Stern TV auf RTL mit Matratzen im Test und Debra Milke

25. März 2015 - 10:39 - keine Kommentare

Das Unglück der Germanwings-Maschine am gestrigen Abend wird auch bei “Stern TV” auf RTL in den Mittelpunkt gerückt. Die Suche nach den Hintergründen und Ursachen dürfte noch einige Zeit andauern. Außerdem in der Sendung ein umfassender Matrazentest und ein Interview mit Debra Milke, die nach 22 Jahren aus dem Todestrakt entlassen wurde.

Der Absturz der Germanwingsmaschine über Südfrankreich hat Deutschland am gestrigen Dienstag bis ins Mark erschüttert. Vor allem die bislang ungeklärte Ursache des Absturzes beschäftigt die Menschen, die den Tod von 150 Passagieren betrauern. “Stern TV” versucht mehr über die Hintergründe zu erfahren.

Emotional wird der Bericht über die Krebserkrankungen von Kindern. Rund 1.800 sind jährlich davon betroffen, aber die Schicksale von Lisa und Dana zeigen, dass sich der Kampf gegen die Krankheit in jedem Fall lohnt. Der Dokumentarfilm “Die Welt steht still” hat sich intensiv mit dem Kampf der beiden Mädchen beschäfigt.

Stern TV auf RTL mit Matratzen im Test und Debra Milke

Ein Bundesgericht im US-Bundesstaat Arizona hat Debra Milke nun endgültig freigesprochen. Nach 22 Jahren im Todestrakt ist dieses dunkle Kapitel ihres Lebens beendet. Die 51jährige soll damals zwei Männer angeheuert haben, die ihren vierjährigen Sohn umbringen sollte. “Stern TV” zeigt am heutigen Abend ein Interview mit Debra Milke.

Schlafen ist für einen Menschen elementar. Viele können jedoch in den Nächten keinen Schlaf finden, weil man das falsche Bett oder die Matraze gekauft hat. Kaltschaum-, Federkern-, Boxspring- oder Latexmatratze – die Auswahl ist riesig. Bei “Stern TV” werden die Matrazen einem ultimativem Test unterzogen.

Zu sehen ist dies ab 22.15 Uhr bei RTL.

Foto (c) RTL / Stefan Gregorowius

Stern TV auf RTL mit Matratzen im Test und Debra Milke, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 2 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Stern TV auf RTL mit Matratzen im Test und Debra Milke

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!