Germany’s Next Topmodel 2015: Lena, Daniela und Jovana mussten gehen

20. März 2015 - 08:27 - keine Kommentare

Germany‘s Next Topmodel 2015

Bei “Germany’s Next Topmodel” konnten die Zuschauer eine kleine Zeitreise miterleben. Eine der Aufgaben war ein eigenes Kinderfoto nachzustellen und dabei gab es die ein oder andere Szene zum Schmunzeln. Umstritten bleibt weiterhin Erica, die mit den anderen Mädels einfach nicht zu recht kommt. Gehen musste sie dafür nicht, denn Lena, Daniela und Jovana erhielten am gestrigen Abend kein Foto von der Jury.

Nur mit vollem Einsatz kann man bei “Germany’s Next Topmodel 2015” auf Pro7 gewinnen und dies stellte Varisa eindrucksvoll unter Beweis. Die 16jährige hatte sich einen Knöchel verstaucht, sollte aber zu einem Shooting fliegen. Trotz aller Schmerzen meisterte sie den Job perfekt und durfte sich zurecht von der anspruchsvollen Jury loben lassen. Für beste Unterhaltung sorgte die Aufgabe ein Kinderfoto nachzustellen. Für Jüli ein zweifelhafter Rückblick in die Vergangenheit, denn als kleines Mädchen hatte sie noch nicht den tollen Körper wie heute. Doch sie pflegt mittlerweile einen lockeren Umgang damit.

Germany’s Next Topmodel 2015: Lena, Daniela und Jovana mussten gehen

Für Gesprächsstoff und Zickereien sorgt weiterhin Erica, die sich bei der Jury wunderbar behaupten kann, aber mit den anderen Kandidaten ständig im Clinch liegt. Ein wenig Reibereien können nicht schaden, außerdem ist dadurch immer etwas los.

Beim letzten Walk gab es dann die große Überraschung, denn gleich drei Mädchen erhielten kein Foto von der Jury. Lena, Daniela und Jovana mussten ihren Traum von “Germany’s Next Topmodel” begraben.

Foto © ProSieben/ Kristian Schulle

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Germany’s Next Topmodel 2015: Lena, Daniela und Jovana mussten gehen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!