Maybrit Illner im ZDF: Einwanderung mit Thomas Oppermann und Bodo Ramelow

12. März 2015 - 20:28 - 2 Kommentare

Maybrit Illner im ZDF

Das Thema Einwanderung besitzt in Deutschland immer noch eine gewisse Brisanz nach den vergangenen Monaten, deshalb plant man bei der SPD eine Gesetzgebung nach kanadischem Vorbild. Allerdings muss man sich dabei auf die Kritik zahlreicher Bürger einstellen, die trotz Fachkräftemangel keine Zuwanderung befürworten. Bei Maybrit Illner diskutieren unter anderem Thomas Oppermann und Bodo Ramelow die Frage: “Fachkraft oder Flüchtling – Wer darf ins Wirtschaftswunderland?”.

Die Arbeitslosenzahlen sind in Deutschland seit Monaten rückläufig und auch die Wirtschaft hat eine hervorragende Entwicklung genommen. Diese könnte durchaus noch besser ausfallen, wenn Firmen verstärkt auf Fachkräfte zurückgreifen könnten. Da diese kaum im vollen Umfang hierzulande zu finden sind, könnte Zuwanderung das vermeintliche Problem lösen. Von Seiten der SPD kommt deshalb der Vorschlag die Einwanderung nach dem kanadischen Punktesystem zu regulieren, um eine entsprechende Relevanz zu schaffen.

Maybrit Illner im ZDF: Einwanderung mit Thomas Oppermann und Bodo Ramelow

Dies stößt nicht überall in der Bevölkerung auf Zustimmung, schließlich waren die starke Zuwanderung in Deutschland ein brisantes Thema in den vergangenen Wochen. Die Ängste und Sorgen der Einwohner werden aus Sicht vieler Bürger von der Politik nicht ernst genommen. Deshalb ist ein Dialog unheimlich wichtig. Unter der Fragestellung: “Fachkraft oder Flüchtling – Wer darf ins Wirtschaftswunderland?” werden Thomas Oppermann (SPD – Fraktionsvorsitzender im Bundestag), Andreas Scheuer (CSU Generalsekretär), Bodo Ramelow (Die Linke Ministerpräsident Thüringen), Vera Lengsfeld (CDU Bürgerrechtlerin) und Özlem Topçu (ZEIT-Redakteurin und Autorin) die unterschiedlichen Aspekte diskutieren.

Maybrit Illner ist um 22.15 Uhr im ZDF zu sehen.

Foto: ZDF / Svea Pietschmann

Maybrit Illner im ZDF: Einwanderung mit Thomas Oppermann und Bodo Ramelow, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu Maybrit Illner im ZDF: Einwanderung mit Thomas Oppermann und Bodo Ramelow

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Ing. Roland Reichenbecker am 12. März 2015 - 23:13 Uhr

Sehr geehrte Frau Illner,
dass Sie einer der schönsten Frauen im Fernsehen sind und ich seit vielen Jahren ein großer Fan von Ihnen bin ist, unbestritten.
Aber heute ist wieder einmal so ein Tag, wo Ihnen die Haarsträhnen ständig in die Augen fallen ! Einfach gesagt: es sieht heute nicht gut aus, Ihr Haarschnitt ist keine gute Wahl ! Man sollte doch einen freien Blick haben und nicht immer nur durch die Haarsträhnen durchschauen !

Mit freundlichen Grüßen aus Rendsburg, der geografischen Mitte SH,
Ihr ständiger Fan
Ing. Roland Reichenbecker

von Ing. Roland Reichenbecker am 31. März 2015 - 22:37 Uhr

Sehr geehrte Frau Illner,
bitte lassen Sie umgehend meinen oben aufgeführten Beitrag wieder aus dem Internet entfernen !
Löschen Sie bitte alle meine Daten in Ihren gespeicherten Unterlagen.

Mit freundlichen Grüßen
Ing. Roland Reichenbecker

Hinterlasse eine Meinung zu: Maybrit Illner im ZDF: Einwanderung mit Thomas Oppermann und Bodo Ramelow

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!