Borussia Mönchengladbach: Carlos Bakka vom FC Sevilla eine Option

10. März 2015 - 07:28 - keine Kommentare

Borussia Mönchengladbach ist für seine besonnene Personalpolitik bekannt, dennoch könnte Carlos Bakka vom FC Sevilla eine denkbare Option für die Fohlen werden. Hintergrund ist ein möglicher Abschied von Max Kruse im Sommer, der immerhin zwölf Millionen Euro in die Kassen spülen würde.

Obwohl man am vergangenen Wochenende zwei wertvolle Punkte im Kampf um die Champions League hat liegenlassen, befindet sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre auf Kurs. Da man sich aktuell voll auf die Bundesliga und den DFB-Pokal konzentrieren kann, steht womöglich am Ende wirklich die Qualifikation für die Königsklasse. Um auch im kommenden Jahr wettbewerbsfähig zu sein, arbeiten die Verantwortlichen bereits am Kader für die kommende Spielzeit. Eine Teilnahme an der Champions League würde nicht nur die Einnahmen deutlich erhöhen, sondern auch ein Reizpunkt für potenzielle Neuzugänge sein.

Borussia Mönchengladbach: Carlos Bakka vom FC Sevilla eine Option

In diesem Zusammenhang gibt es aktuell wohl Überlegungen zu Carlos Bacca, der sich gerade in den Spielen mit dem FC Sevilla in der Europa League gegen Borussia Mönchengladbach bärenstark präsentiert hat. Der Stürmer aus Kolumbien kann mit guten Werten aufwarten, erzielte er doch 14 Tore in 26 Partien in Spanien, war zudem schon zwei Mal in der Europa League erfolgreich. Allerdings soll sein Marktwert bei rund 20 Millionen Euro liegen – weit über den Gladbacher Verhältnissen. Zudem ist Bacca bereits 28 Jahre, besitzt aber den besondere Touch vor dem Tor. Dieses Szenario könnte wohl nur Gestalt annehmen, wenn Max Kruse von seiner Ausstiegsklausel gebraucht macht, die rund zwölf Millionen Euro in die Kassen spülen würde.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Carlos Bakka vom FC Sevilla eine Option

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!