SV Werder Bremen: Interesse an Omar El Kaddour vom FC Turin

9. März 2015 - 08:16 - keine Kommentare

Weserstadion

Der SV Werder Bremen ist mit dem 1:0 gegen den SC Freiburg ein Big Point gelungen. Ob es in der Bundesliga noch für die Europa League reicht, muss man abwarten, aber das Thema Abstieg ist kein Thema mehr. Dafür konzentriert man sich auf die Planungen für die kommende Spielzeit und hat interessante Spieler wie Omar El Kaddour vom FC Turin im Blick.

Die Erleichterung bei den Bremern war deutlich spürbar. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen inklusive dem bitteren Pokalaus in Bielefeld war das 1:0 in Freiburg ein kleiner Befreiungsschlag. Verantwortlich dafür war Franco di Santo, der immer mehr in den Fokus rückt. Der Vertrag mit dem argentinischen Nationalspieler soll möglichst schnell verlängert werden, sollte dies aber nicht gelingen, müsste man den Stürmer verkaufen. Angesichts seines sportlichen Stellenwertes dürfte mindestens eine zweistellige Millionensumme im Gepräch sein, die Werder Bremen helfen könnte.

SV Werder Bremen: Interesse an Omar El Kaddour vom FC Turin

Mit den aktuell 38 Punkten ist der Klassenerhalt perfekt und man kann die Planungen für die kommende Spielzeit in Angriff nehmen. In diesem Zusammenhang ist Omar El Kaddour vom FC Turin in den Fokus des Interesses geraten. Der zentrale Mittelfeldspieler, der auf verschiedenen Positionen zum Einsatz kommen kann, wäre spielerisch definitiv eine Verstärkung für die Bremer. Aktuell ist der marokkanische Nationalspieler an den FC Turin ausgeliehen, aber der SCC Neapel wäre bei einer Ablöse von rund vier Millionen Euro sicherlich gesprächsbereit.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Interesse an Omar El Kaddour vom FC Turin

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!