Maybrit Illner im ZDF: Terror-Islamisten mit Thomas de Maizière, Lamya Kaddor und Husamuddin Meyer

5. März 2015 - 20:06 - keine Kommentare

Maybrit Illner im ZDF

Die Anschläge von Paris und Kopenhagen haben in Europa ihre Spuren hinterlassen. Auch in Deutschland wächst die Angst vor möglichen Attentaten und dem islamischen Terror. Über die Hintergründe wollen am heutigen Abend bei Maybrit Illner im ZDF Innenminister Thomas de Maizière, Lamya Kaddor, Cem Özdemir, Guido Steinberg und Husamuddin Meyer diskutieren.

Die Terror-Warnungen in Deutschland haben in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. In Dresden und Braunschweig mussten Veranstaltungen abgesagt werden, in Bremen und Berlin gab es in diesem Zusammenhang umfassende Polizeiaktionen. Die Gefahr vor möglichen Anschlägen hierzulande wächst, dies haben die Attentate in Paris und Kopenhagen verdeutlich. Von 7.000 Salafisten und 260 als “gewaltbereite Gefährdern” geht man in Deutschland aus, die laut Hans-Georg Maaßen, der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, mit “Männlich, muslimisch, Migrationshintergrund, Misserfolg” charakterisiert werden.

Terror-Islamisten mit Thomas de Maizière, Lamya Kaddor und Husamuddin Meyer

Kann man die wahren Motivationen und Denkweisen darauf reduzieren oder gibt es weitere Ansatzpunkte, um die Gefahr einzudämmen? Wer oder was radikalisiert Jugendliche in Deutschland und lässt sie zu Dschihadisten werden? Und wie sollte der Staat angemessen darauf reagieren?

Dies Fragen wollen am heutigen Abend im Rahmen der Sendung von Maybrit Illner Innenminister Thomas de Maizière, Grünen-Politiker Cem Özdemir, Terror-Experte Guido Steinberg, der Gefängnis-Imam Husamuddin Meyer und die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor klären. Ab 22.15 Uhr ist die Diskussionsrunde im ZDF zu sehen.

Foto: ZDF / Svea Pietschmann

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Maybrit Illner im ZDF: Terror-Islamisten mit Thomas de Maizière, Lamya Kaddor und Husamuddin Meyer

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!