FSV Mainz 05: Interesse an Danny Latza vom VfL Bochum

4. März 2015 - 07:53 - keine Kommentare

Der FSV Mainz 05 kämpft derzeit in der Bundesliga um den Klassenerhalt. Am kommenden Wochenende steht das schwere Spiel gegen Borussia Mönchengladbach auf der Agenda. Ganz unabhängig vom Klassenerhalt planen die Verantwortlichen bereits die kommende Spielzeit und dort spielt Danny Latza vom VfL Bochum eine wichtige Rolle. Der zentrale Mittelfeldspieler wäre ablösefrei zu haben.

Am vergangenen Wochenende hatte der FSV Mainz 05 in der ersten Halbzeit verpasst ein oder zwei Tore bei riesigen Chancen zu erzielen. Am Ende stand man mit leeren Händen da, weil die TSG Hoffenheim vor dem Tor einfach effektiver agierte und zwei Tore herausspielt. Diesen Luxus kann man sich im Abstiegskampf nicht leisten, deshalb muss man am kommenden Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach mehr Konsequenz vor dem Tor beweisen. Dies wird sicherlich ein Schwerpunkt in der Trainingsarbeit sein.

FSV Mainz 05: Interesse an Danny Latza vom VfL Bochum

Das Ziel ist und bleibt natürlich der Klassenerhalt in der Bundesliga und dafür scheint man alle Kräfte zu mobilieren. Die langfristigen Planungen scheint man jedoch nicht aus den Augen zu verlieren, denn man beschäftigt derzeit mit potenziellen Neuzugängen für die kommende Saison. Dazu gehört unter anderem auch Danny Latza vom VfL Bochum, der im Unterhaus eine mehr als solide Saison spielt. Als zentraler Mittelfeldspieler ist er der Motor des Teams und hat sich in die Notizbücher mehrerer Vereine gespielt. Mainz hat dabei sicherlich gute Karten den ablösefreien Allrounder zu verpflichten, aber auch der 1. FC Kaiserslautern soll im Poker um Latza mitmischen.

Foto: VfL Bochum von textilvergehen, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FSV Mainz 05: Interesse an Danny Latza vom VfL Bochum

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!