SV Werder Bremen: Talent George Puscas von Inter Mailand im Blick

27. Februar 2015 - 12:30 - keine Kommentare

Weserstadion

Die aktuelle sportliche Entwicklung beim SV Werder Bremen versetzt die Verantwortlichen in die hervorragende Lage bereits jetzt schon Ausschau nach möglichen Verstärkungen für das kommende Jahr zu halten. Interesse herrscht derzeit an George Puscas von Inter Mailand, der aktuell in der Primavera B mit einer ausgezeichneten Torquote aufwarten kann.

Nach dem Spitzenspiel gegen den FC Schalke 04, in dem man in letzter Minute einen Punkt mitnehmen konnte, wartet am Sonntag die nächste Herausforderung auf den SV Werder Bremen mit dem VfL Wolfsburg. Gemeinsam mit den Bremern führen die Niedersachsen die Rückrundetabelle an und werden derzeit als Mannschaft der Stunde gehandelt. Die Qualifikation der Wölfe für die Champions League scheint in trockenen Tüchern zu sein, während man bei Werder möglicherweise noch von der Europa League träumt. In der derzeit sehr engen Bundesligatabelle scheint vieles möglich zu sein.

SV Werder Bremen: Talent George Puscas von Inter Mailand im Blick

Für die Verantwortlichen ist der Höhenflug der Mannschaft eine sehr komfortable Situation, denn plötzlich hat man nichts mehr mit dem Abstieg zu tun und kann allmählich die Planungen für die kommende Spielzeit in Angriff nehmen. Ganz oben auf der Agenda natürlich die Vertragsverlängerungen von Sebastian Prödl und Franco di Santo. Aber auch potenzielle Neuzugänge hat man im Blick wie George Puscas von Inter Mailand. Der 18jährige hat mit 16 Treffern in elf Spielen in der Primavera B eine ausgezeichnete Torquote aufzuweisen und wird bei Inter allmählich an den Profikader herangeführt. Allerdings wäre es denkbar, dass man den jungen Rumänen auch an den SV Werder Bremen verleiht, um ihm Spielpraxis auf hohem Niveau zu ermöglichen.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Talent George Puscas von Inter Mailand im Blick

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!