Alexander Zorniger als Trainer beim VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf im Gespräch

25. Februar 2015 - 11:50 - keine Kommentare

Durch seine Arbeit bei RB Leipzig hat sich Alexander Zorniger in den vergangenen Jahren einen Namen in der Branche gemacht. Kürzlich bei den Sachsen entlassen, soll der Coach nun beim VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf auf dem Wunschzettel stehen.

Bei RB Leipzig ist Alexander Zorniger seinem Stil treu geblieben. Trotz millionenschwerer Verluste sah er nicht zwingend das Ziel mit dem Verein schon in diesem Jahr aufzuteigen. Als daraufhin die Verantwortlichen ihm offenbarten, dass man über den Sommer hinaus nicht mehr mit ihm plane, zog er die Reißleine von sich aus und verließ RB Leipzig.

Alexander Zorniger als Trainer beim VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf im Gespräch

Mit seiner Arbeit bei den Sachsen scheint Alexander Zorniger einen hervorragenden Arbeitsnachweis hinterlegt zu haben, denn aktuell steht er als Trainer beim VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf auf dem Zettel. Die Schwaben werden Huub Stevens höchsten noch ein oder zwei Spiele zugestehen, ehe man erneut die Reißleine zieht, um den Abstieg aus der Bundesliga zu verhinden. Bei Fortuna Düsseldorf schielt man in einer sehr engen Zweiten Liga eventuell noch auf den Aufstieg, aber perspektivisch plant man wohl mit einem weiteren Jahr im Unterhaus. Dafür soll Alexander Zorniger eine Mannschaft entwickeln, die langfristig die Bundesliga anvisiert.

Foto: VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Alexander Zorniger als Trainer beim VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!