FC Schalke 04: Sami Khedira von Real Madrid auf dem Wunschzettel

25. Februar 2015 - 07:40 - keine Kommentare

Der Vertrag von Sami Khedira bei Real Madrid läuft in diesem Sommer aus und viele Zeichen deuten auf eine Abschied hin. Neben Borussia Dortmund wird nun der FC Schalke 04 mit dem defensiven Mittelfeldspieler in Verbindung gebracht, der ablösefrei wechseln kann.

Nach dem 0:2 im Hinspiel der Königsklasse gegen Real Madrid war klar, dass man sich auch in diesem Jahr wieder im Achtelfinale verabschieden muss. Dennoch haben die Königsblauen große Ambitionen, wollen über die Bundesliga erneut die Qualifikation für die Champions League realisieren und langfristig auch eine tragende Rolle dort spielen.

FC Schalke 04: Sami Khedira von Real Madrid auf dem Wunschzettel

Dafür muss man aber auch in Beine investieren, so wie man es Klaas-Jan Huntelaar bei seiner Vertragsverlängerung versprochen hatte. Insbesondere für das defensive Mittelfeld sucht man noch einen Spieler, der einerseits die Rückwärtsbewegung ordnet und andererseits auch in der Offensive Akzente setzt. Fast logisch in diesem Zusammenhang fällt jetzt der Name Sami Khedira, der bei Real Madrid aller Voraussicht nach seinen Vertrag nicht verlängern wird und somit ablösefrei wechseln könnte. Für den FC Schalke 04 eine durchaus attraktive Option, denn ohne Ablöse kann man dem Spieler ein entsprechendes Gehalt offerieren. Allerdings ist man mit dem Interesse nicht allein, denn auch Borussia Dortmund sowie internationale Klubs sollen Khedira auf dem Zettel haben.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Sami Khedira von Real Madrid auf dem Wunschzettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!