Nordische Ski-WM 2015: Teamwettbewerb der Nordischen Kombination mit Eric Frenzel und Johannes Rydzek

22. Februar 2015 - 07:59 - keine Kommentare

Nordische Ski-WM

Bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2015 im schwedischen Falun sind am heutigen Sonntag wieder die Kombinierer gefragt (live bei Eurosport/ARD). Im Teamwettbewerb wollen die DSV-Athleten die zweite Goldmedaille bei dieser WM holen, nach dem Johannes Rydzek bereits im Einzel ganz oben auf dem Podest gestanden hatte.

Für Eric Frenzel war das Einzel von der Normalschanze eine ganz neue Erfahrung gewesen. Nach dem Springen hatte der Olympiasieger mit 21 Sekunden geführt und war als großer Favorit in die Loipe gegangen. Seine Verfolger allerdings konnte in einer Gruppe und taktisch effektiver laufen. So hatte Frenzel, der auch in diesem Jahr den Gesamtweltcup gewinnen wird, am Ende das Nachsehen und kam auf den undankbaren vierten Rang. Für die Überraschung des Tages sorgte Johannes Rydzek mit seinem Sieg und dem Titel.

Teamwettbewerb der Nordischen Kombination mit Eric Frenzel und Johannes Rydzek

Am heutigen Sonntag greifen die Nordischen Kombinierer des DSV nach dem zweiten Gold im Teamwettbewerb von der Normalschanze. Grundsätzlich hat man dafür eigentlich die besten Voraussetzungen, allerdings musste man sich zuletzt immer mal wieder den Norwegern oder den Österreichern geschlagen geben. Auch Japan und Frankreich haben an guten Tagen die Chance auf den WM-Titel 2015 in Falun.

Das Springen der Kombinierer wird live ab 9.45 Uhr bei Eurosport übertragen. Das Laufen kann dann ab 15.30 Uhr entweder auf Eurosport oder in der ARD verfolgt werden. Ein Live-Stream steht auf sportschau.de zur Verfügung.

Foto:Nordische Ski-WM von Oskar Karlin, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Nordische Ski-WM 2015: Teamwettbewerb der Nordischen Kombination mit Eric Frenzel und Johannes Rydzek

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!