FC Schalke 04: Kevin-Prince Boateng bei Juventus Turin auf dem Wunschzettel

19. Februar 2015 - 13:41 - keine Kommentare

Kevin-Prince Boateng gehört zu den umstrittendsten Spielerpersönlichkeiten beim FC Schalke 04. Seinem eigenen Führungsansprüchen und den geforderten Leistungen ist er bislang nicht gerecht geworden. Aktuell soll der 27jährige in den Überlegungen von Juventus Turin eine Rolle spielen und ganz auszuschließen wäre ein Abgang sicherlich nicht.

Am gestrigen Abend hat sich der FC Schalke 04 im Rahmen der Champions League gut verkauft. Defensiv gut gestanden, musste man sich der Klasse von Real Madrid am Ende doch mit 2:0 geschlagen geben. Offensiv blieb man jedoch einiges schuldig, so dass ein Weiterkommen schon fast an ein Wunder grenzt. Zielsetzung in der Bundesliga ist die erneute Qualifikation für die Königsklasse, dies dürfte aber angesichts der starken Konkurrenz eine enorme Herausforderung werden.

FC Schalke 04: Kevin-Prince Boateng bei Juventus Turin auf dem Wunschzettel

Als fest eingeplanter Leistungsträger ist gerade Kevin-Prince Boateng in solchen Situationen gefragt, aber sein Engagement beim FC Schalke 04 steht noch immer unter keinem guten Stern. Gleich mehrere Verletzungen haben den 27jährigen immer wieder aus der Bahn geworfen und die Zahl der Kritiker ist stetig gewachsen. Nun soll Juventus Turin den zentralen Mittelfeldspieler auf dem Wunschzettel haben, der Paul Pogba ersetzen soll. Dessen Abschied naht wohl und Boateng hat seit seinem Gastspiel beim AC Mailand ein gutes Standing in Italien. Da sein Vertrag 2016 ausläuft, wäre ein Wechsel im Sommer auf jeden Fall noch lohnenswert für die Schalker.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Kevin-Prince Boateng bei Juventus Turin auf dem Wunschzettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!