Der Bachelor 2015: Annica musste ohne Rose gehen – Sarah, Liz und Caro bei den Dreamdates

19. Februar 2015 - 07:47 - keine Kommentare

Der Bachelor 2015 Liz und Oliver

Am gestrigen Abend stand eine unterhaltsame Folge von “Der Bachelor” bei RTL auf der Agenda, denn Oliver durfte bei den verbliebenen vier Kandidaten ein Homedate antreten. Im Anschluss fällte er die bittere Entscheidung, dass Annica gehen musste und keine Rose erhält. Dafür können sich Sarah, Liz und Caro auf absolute Dreamdates freuen.

Natürlich war am Ende klar, dass Annica ihre Koffer packen muss. Schon während der letzten Folge war offensichtlich zu sehen, dass der romantische Funke nicht überspringen wollte. Auch wenn sich beide gut verstanden haben, fehlte der letzte Esprit, um daraus eine Liebesbeziehung zu machen. Die schöne Blodine begründete ihr Aus damit, dass sie nur wenig Nähe zulassen kann. In der Nacht der Rosen dann die bittere Entscheidung, dass sie gehen musste.

Sarah, Liz und Caro bei den Dreamdates

Ganz anders lief das Date bei Liz aus Eberswalde. Ihr ist die Verliebtheit anzumerken und natürlich kam es nach einem interessanten Homedate auch zu einem romantischen Kuss. Auch Sarah wollte in dieser Hinsicht nicht nachstehen. Zumindest können sich Sarah, Liz und Caro auf absolute Traumdates freuen, auch wenn Oliver noch keine Tendenz offenbart hat. Man darf also weiterhin gespannt sein.

Foto @ RTL

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Der Bachelor 2015: Annica musste ohne Rose gehen – Sarah, Liz und Caro bei den Dreamdates

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!