Stern TV auf RTL mit posttraumatischer Belastungsstörung und Tricks beim Mindestlohn

18. Februar 2015 - 19:48 - keine Kommentare

Am heutigen Abend beschäftigt man sich bei “Stern TV” mit den zahlreichen Tricks der Arbeitgeber, die den gesetzlichen Mindestlohn umgehen wollen. Betroffene Arbeitnehmer berichten von extremen Maßnahmen mancher Unternehmen. Außerdem geht es im wahrsten Sinne um “Mord und Totschlag”, denn hier exisieren noch zu viele Interpretationsmöglichkeiten. Außerdem im Fokus posttraumatische Belastungsstörungen von Kriegsheimkehrern.

Mit der Einführung des Mindestlohns hat die Bundesregierung aus ihrer Sicht einen deutliche Schritt nach vorn getan und vor allem ein zentrales Wahlversprechen realisieren können. Allerdings scheint die vielerorts begrüßte Umsetzung zahlreiche Lücken zu bieten, denn viele Arbeitnehmer sind von drastischen Auswirkungen betroffen. Um den Mindestlohn zu umgehen, scheint vielen Arbeitgebern jedes Mittel recht zu sein. Die Streichung von Zuschlägen oder Urlaubs- beziehungsweise Weihnachtsgeld sowie die Auszahlung einer geringeren Stundenzahl sind nur ein paar von unzähligen Vorkommnissen, die mittlerweile registriert wurden. Betroffene berichten bei “Stern TV”.

Stern TV auf RTL mit posttraumatischer Belastungsstörung

Posttraumatischer Belastungsstörung nach einem Einsatz in Kriegsgebieten werden in vielen Ländern immer noch unterschätzt. Dabei sind viele Fälle bekannt, in denen die Soldaten unter den Erlebnissen leiden und dadurch dauerhaft erkrankt sind. Die Folgen sind kaum zu überblicken, schließlich ist es auch finanziell und das Zusammenleben mit der Familie eine Belastung. Bei “Stern TV” berichtet ein Soldat über die Ereignisse und seine Erkrankung.

Ein sehr brisantes Thema ist immer noch der Umgang bei Mord beziehungsweise Totschlag. In der Rechtssprechung macht es einen entscheidenden Unterschied, auf welche Art und Weise man verurteilt wird. “Stern TV” zeigt auf, wie wann entschieden wurde und gibt den Zuschauern die Gelegenheit selbst einmal abzustimmen.

“Stern TV” ist am heutigen Abend um 22.15 Uhr zu sehen.

Foto (c) RTL / Stefan Gregorowius

Stern TV auf RTL mit posttraumatischer Belastungsstörung und Tricks beim Mindestlohn, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 2 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Stern TV auf RTL mit posttraumatischer Belastungsstörung und Tricks beim Mindestlohn

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!