Germanwings: Pilotenstreik am Donnerstag und Freitag

11. Februar 2015 - 17:36 - keine Kommentare

Germanwings

Bei der Fluggesellschaft Germanwings kommt es am Donnerstag und Freitag zu Arbeitskämpfen der Piloten. Dies kündigt die Gewerkschaft Cockpit an, nach dem Bemühungen um die Beilegung des Tarifkonfliktes gescheitert waren. Betroffen sind vor allem Abflüge von Germanwings aus Deutschland.

Bereits im vergangenen Jahr musste die Lufthansa und zahlreiche Reisende die bittere Erfahrung machen, dass mit massiven Streiks der Piloten in Tarifkonflikten zu rechnen ist. Dem Unternehmen ist dadurch ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Aktuell die Lufthansa-Tochter Germanwings von Arbeitskämpfen betroffen, denn die Gewerkschaft Cockpit hat für Donnerstag und Freitag umfassende Streiks angekündigt.

Germanwings: Pilotenstreik am Donnerstag und Freitag

Knackpunkt in den Verhandlungen bleibt weiterhin die Altersgrenze, die Lufthansa anheben möchte. Der bezahlte Vorruhestand, der für das Unternehmen mit hohen Kosten verbunden ist, soll verschoben werden. Mit dieser Regelung können sich die Piloten seit Monaten nicht anfreunden. In der Konsequenz stehen jetzt die Arbeitskämpfe an, durch die es zu “erheblichen Unregelmäßigkeiten und Verspätungen bei Germanwings-Flügen kommen” kann. Dies kündigte Germanwings auf der Unternehmenswebsite an. Aktuell arbeitet man an einem Sonderflugplan, um möglichst viele Ausfälle kompensieren zu können. Weitere Informationen erhält man unter der Telefonnummer 0180-6320320.

Foto: Germanwings von Mark Harkin, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Germanwings: Pilotenstreik am Donnerstag und Freitag

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!