RB Leipzig: Trainer Alexander Zorniger entlassen – Kommt Thomas Tuchel?

11. Februar 2015 - 10:38 - keine Kommentare

Red Bull Arena Leipzig

Die heutige Entlassung von Trainer Alexander Zorniger hatte sich in den vergangenen Tagen bereits angedeutet, als der Coach und Sportdirektor Ralf Rangnick unterschiedliche Ansichten im Bezug auf den Aufstieg äußerten. Die Niederlage gegen Erzgebirge Aue dürfte nun den Ausschlag gegeben haben.

Bereits in der vergangenen Woche war über einen vorzeitigen Abschied von Trainer Alexander Zorniger spekuliert worden. Anlass war eine Pressekonferenz im Vorfeld des Spiels gegen Erzgebirge Aue, als ein Reporter die Coach und den Sportdirektor nach den Investitionen in Millionenhöhe in der Winterpause um eine Neudefinition der Saisonziele bat. Daraufhin antwortete der Coach: “Der Ralf will aufsteigen und ich nicht.” Anschließend legte er noch einmal verbal nach: “Wenn wir das Ziel erreichen sollten, wird mein Denkmal hier bestimmt nicht kleiner als das des Sportdirektors sein. Trotzdem tut uns Demut nach wie vor gut.”

RB Leipzig: Trainer Alexander Zorniger entlassen

Schon unmittelbar vor Ort war spürbar, dass die Ansichten damit deutlich auseinandergingen, auch wenn es Ralf Rangnick mit Humor zu überspielen versuchte. Die 0:2-Niederlage gegen Aue, die auch spielerisch einige Fragen offen ließ, haben die Verantwortlichen reagiert und Alexander Zorniger entlassen. Dieser hatte RB Leipzig im Juli 2012 übernommen und von der Regionalliga in die 2. Liga geführt. Wer in Zukunft die Verantwortung übernehmen wird, ist bislang vollkommen offen. Im Gespräch war schon seit längerer Zeit Thomas Tuchel, der aber eigentlich erst wieder im Sommer ein Amt übernehmen wollte.

Foto:Red Bull Arena von Philipp, CC BY – bearbeitet von borlife

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: RB Leipzig: Trainer Alexander Zorniger entlassen – Kommt Thomas Tuchel?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!