Borussia Dortmund: Ciro Immobile beim FC Liverpool im Gespräch

8. Februar 2015 - 08:09 - keine Kommentare

Borussia Dortmund ist gestern ein kleiner Schritt nach vorn gelungen mit dem Sieg gegen den SC Freiburg. 90 Minuten auf der Bank dabei Ciro Immobile, der nun vom FC Liverpool umworben wird. Womöglich eine denkbare Lösung, denn bislang gehört der Italiener zu den Enttäuschungen der Saison.

Der Sieg gegen den SC Freiburg, einem unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf, hat Borussia Dortmund wieder etwas Luft verschafft. Das Team von Trainer Jürgen Klopp spielte phasenweise wie in besten Zeiten und eigentlich war es nur Roman Bürki zu verdanken, dass die Breisgauer nicht noch höher verloren.Am kommenden Freitag gilt es im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 nachzulegen, um sich endgültig aus der Abstiegszone zu lösen.

Borussia Dortmund: Ciro Immobile beim FC Liverpool im Gespräch

Großen Anteil am Erfolg hatte dabei Aubameyang, der mit zwei Toren und einer Vorlage glänzte. Angesichts dieser außergewöhnlichen Form musste Ciro Immobile 90 Minuten auf der Bank schmoren und wird dies aller Voraussicht nach auch gegen Mainz tun. Mit seinen gerade einmal drei Treffern in 15 Partien ist der Stürmer bislang hinter den Erwartungen zurück geblieben, auch wenn die gesamter Dortmunder Mannschaft in diesem Saisonverlauf enttäuschte. Bereits im Winter gab es erste Spekulationen um einen möglichen Wechsel, aber im Sommer könnte es deutlich konkreter werden. Demnach hat der FC Liverpool großen Interesse an einer Verpflichtung von Immobile, der in England einen Neuanfang wagen könnte. Auch der AC Mailand soll schon Interesse signalisiert haben.

Foto: Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Ciro Immobile beim FC Liverpool im Gespräch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!