Borussia Dortmund: Geht Henrikh Mkhitaryan im Sommer?

4. Februar 2015 - 11:09 - keine Kommentare

Am heutigen Mittwoch möchte Borussia Dortmund mit einem Heimsieg gegen den FC Augsburg eine erfolgreiche Rückrunde einleiten. Allerdings sorgen Schlagzeilen abseits des Platzes für Aufregung, denn laut seinem Berater möchte Henrikh Mkhitaryan den BvB im Sommer verlassen.

Das 0:0 bei Bayer 04 Leverkusen wurden von den Verantwortlichen von Borussia Dortmund als durchaus positiv bewertet. Der Punktgewinn soll am heutigen Mittwoch mit einem Sieg gegen den FC Augsburg veredelt werden, damit man in der Rückrunde noch einmal durchstarten kann. Ein entsprechendes Erfolgserlebnis wäre wünschenswert für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp, die bislang so weit hinter den Erwartungen zurück geblieben ist.

Borussia Dortmund: Geht Henrikh Mkhitaryan im Sommer?

Allerdings wird die Vorbereitung auf das heutige Spiel empfindlich durch negative Schlagzeilen gestört, denn in der bulgarischen Presse soll der Berater von Henrikh Mkhitaryan, Mino Raiola, sich zu einem Wechsel im Sommer geäußert haben. Demnach möchte der Armenier, an dem oftmals die Krise der Borussia festgemacht wurde, Borussia Dortmund nach dieser Spielzeit verlassen. Dabei bringt  Mino Raiola unter anderem Juventus Turin ins Gespräch. Von Seiten des Spielers und der Verantwortlichen gab es bislang keine Stellungnahme.

Foto: Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Geht Henrikh Mkhitaryan im Sommer?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!