Eintracht Frankfurt: Wechselt Felix Wiedwald im Sommer zum SV Werder Bremen?

4. Februar 2015 - 08:22 - keine Kommentare

Kevin Trapp hat gestern ein Zeichen gesetzt. Der vielumworbene Keeper, der aufgrund einer Ausstiegsklausel im Sommer hätte wechseln können, hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt bis 2019 verlängert. Damit bahnt sich wohl ein Wechsel von Felix Wiedwald an, der schon in der Winterpause vom SV Werder Bremen umworben wurde.

Am gestrigen Abend konnte Eintracht Frankfurt dem VfL Wolfsburg ein 1:1 abringen, weil man in der Abwehr deutlich stabiler agierte als noch beim Gastspiel in Freiburg. Mit dieser Stabilität in der Defensive kann man bei den Hessen auch höhere Ziele angehen, wie die gestrige Leistung nachhaltig bewiesen hat. Am Sonntag beim Gastspiel in Augsburg kann man dann unter Beweis stellen, ob man noch in Richtung Europa League schauen darf.

Eintracht Frankfurt: Wechselt Felix Wiedwald im Sommer zum SV Werder Bremen?

Neben dem 1:1 gegen den VfL Wolfsburg gab es eine weitere wichtige Entscheidung, denn Kapitän Kevin Trapp hat seinen Vertrag bei der Eintracht bis 2019 verlängert und damit ein Zeichen gesetzt. Der vielumworbene Torhüter, der auch beim VfL Wolfsburg auf dem Wunschzettel gestanden haben soll, verzichtet somit auf seine im Sommer geltende Ausstiegsklausel und sieht seine Zukunft in Frankfurt.

Damit könnte auch Bewegung in die Personalie Felix Wiedwald kommen, den man im Winter nicht zum SV Werder Bremen ziehen lassen wollte. Die aktuelle Nummer 2 wird aller Voraussicht nach den Vertrag in den Frankfurt nicht verlängern und im Sommer wohl in den Norden wechseln. Mit seiner Ablösefreiheit hat Wiedwald nun die freie Wahl.

Foto: Eintracht Frankfurt von Tab59, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Frankfurt: Wechselt Felix Wiedwald im Sommer zum SV Werder Bremen?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!