Taiwan: Flugzeugabsturz bei Taipeh mit neun Toten

4. Februar 2015 - 07:51 - keine Kommentare

TransAsia

In der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh ist es zu einem Flugzeugabsturz gekommen, bei dem mindestens neun Menschen ums Leben gekommen sind. Die Maschine mit 53 Passagieren und fünf Besatzungsmitgliedern hatte unmittelbar nach dem Start eine Brücke gerammt und war anschließend in den Keelung-Fluss gestürzt. Ein Video dokumentierte den Absturz.

Fast einem Wunder gleich haben die meisten der 53 Passagieren und fünf Besatzungsmitglieder den Absturz eines Passagierflugzeuges in der Hauptstadt Taiwans überlegt. Unmittelbar nach dem Start hatte die Maschine eine Brücke gerammt und war anschließend fast vollkommen ungebremst in den Keelung-Fluss gestürzt. Das Flugzeug war laut offiziellen Angaben von Taipeh auf die entlegene Insel Kinmen unterwegs gewesen, als die Flugüberwachung gegen 10.55 Uhr Ortszeit den Kontakt zur Maschine verloren hatten. Dabei handelt es sich um ein zweimotoriges Turboprop-Verkehrsflugzeug der Fluggesellschaft TransAsia.

Laut ersten Erkenntnissen sollen dabei mindestens neun Menschen ums Leben gekommen sein. 16 Menschen konnte bislang aus dem Wrack gerettet werden, das sich noch auf dem Fluss befindet. Hintergründe zur Ursache des Absturzes sind bislang nicht bekannt.

Bild:TransAsia von Miles, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Taiwan: Flugzeugabsturz bei Taipeh mit neun Toten

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!