Hamburger SV: Marcelo Diaz vom FC Basel im Anmarsch

1. Februar 2015 - 10:09 - keine Kommentare

Der Hamburger SV hat auch den Start in die Rückrunde vergeigt. Mit 0:2 unterlag die Mannschaft von Joe Zinnbauer dem 1. FC Köln und rutscht damit weiter in den Keller. Um sportlich eine Wende herbeizuführen, soll noch in der Winterpause mit Marcelo Diaz vom FC Basel ein zentraler Mittelfeldspieler verpflichtet werden.

Auch die kurzfristige Verpflichtung von Ivica Olic hat beim Hamburger SV keine Veränderung herbei geführt. Die Mannschaft von Joe Zinnbauer präsentierte sich in der Offensive ebenso harmlos wie zuletzt und hat nun die erschreckende Bilanz von 9:21 Treffer vorzuweisen. Bei einem Punktgewinn der Bremer am heutigen Abend würde man wieder in Abstiegszone rutschen und stünde beim Aufsteiger Paderborn am kommenden Mittwoch besonders unter Druck. Ein weitere Niederlage bei einem unmittelbaren Konkurrenten würde den HSV vor große sportliche Probleme stellen.

Hamburger SV: Marcelo Diaz vom FC Basel im Anmarsch

Um noch einmal eine Wende herbeizuführen, soll ein weiterer Spieler verpflichtet werden. Mit Marcelo Diaz vom FC Basel absolviert am heutigen Sonntag ein zentraler Mittelfeldspieler den Medizincheck in Hamburg. Der 28jährige Chilene soll rund zwei Millionen Euro kosten und dem Spiel mehr Aggressivität verleihen. Sollte der Transfer am heutigen Sonntag über die Bühne gehen, wäre Diaz bereits für das Spiel in Paderborn eine ernsthafte Option.

Foto: Hamburger SV von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hamburger SV: Marcelo Diaz vom FC Basel im Anmarsch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!