The Shard in London wird als höchsten Haus Europas eröffnet

5. Juli 2012 - 08:18 - keine Kommentare

Heute Abend wird London in einem besonderen Licht erstrahlen, denn mittels einer imposanten Lasershow wird mit “The Shard” das höchste Haus Europas mit einer Höhe von 310 Metern pünktlich vor den Olympischen Spielen 2012 in der britischen Hauptstadt eröffnet. Neben Wohnung und Restaurants wird es auch eine Aussichtsplattform für Besucher geben.

In den kommenden Wochen wird London ohnehin durch die Olympischen Spiele 2012 im Fokus der Öffentlichkeit stehen, aber pünktlich vor dem Event kann man die Aufmerksamkeit noch einmal auf ein ganz besonderes Gebäude richten – “The Shard” ( Die Scherbe). Der Wolkenkratzer mit einer Höhe von 310 Metern wird heute mit einer aufwendigen Lasershow am Abend feierlich eröffnet und ist damit das höchste Haus Europas.

The Shard in London wird als höchsten Haus Europas eröffnet

Rund drei Jahre Bauzeit beansprucht das imposante Gebäude, das mit seiner spitz zulaufenden Architektur und der Glasfassade seinem Namen “The Shard” alle Ehre macht. Verantwortlich für das Bauwerk zeichnet sich der Architekt Renzo Piano, der Hotels, Wohnungen und Restaurants im Haus geplant hat. Zudem wird es eine Aussichtsplattform geben, die aber erst ab dem 1. Februar 2013 für Besucher zugänglich ist.

Den Annspruch als höchsten Haus Europas wird “The Shard” nicht lange erheben können, denn aktuell wird fieberhaft am Mercury City Tower in Moskau gearbeitet, der dann 332 Meter hoch sein wird.

Bild:The Shard von npmeijer, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: The Shard in London wird als höchsten Haus Europas eröffnet

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!