Bundesliga: VfL Wolfsburg – FC Bayern München live in der ARD

30. Januar 2015 - 19:01 - keine Kommentare

Zum Auftakt der Rückrunde kommt es gleich zum Aufeinandertreffen der beiden besten Teams der Hinrunde. Der Tabellenzweite aus Wolfsburg empfängt dabei den aktuellen Tabellenführer aus München in der Volkswagen-Arena. Angesichts von neun Punkten Rückstand ist die Ausgangslage klar, denn nur mit einem Sieg kann der VfL die Bundesliga noch einmal spannend gestalten.

Die Erinnerungen an das Hinspiel zwischen dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg sind noch eng mit dem kürzlich verstorbenen Junior Malanda verbunden. Der 20jährige, der vor wenigen Tagen bei einem Autounfall ums Leben kam, hatte in der 79. Minute die große Chance auf den Ausgleich zum 2:2, verfehlte aber das leere Tor. Dieser Treffer hätte dem Spiel noch einmal eine Wende geben können, so stand am Ende eine bittere 1:2-Niederlage zu Buche.
In die Auftaktpartie zur Rückrunde geht die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking mit der schweren Hypothek des Todes von Junior Malanda. Mit dem Trainingslager in Südafrika hatte man versucht den Alltag aufrecht zu erhalten, aber gänzlich ohne Nebenwirkungen dürfte dieser tragische Unfall nicht am Team vorüber gehen.

VfL Wolfsburg: Zuhause noch ungeschlagen

In das Spiel gegen den deutschen Rekordmeister geht der VfL Wolfsburg mit einer beeindruckenden Heimbilanz, denn in der Volkswagen-Arena ist das Team mit sieben Siegen und zwei Unentschieden bislang ungeschlagen. Dem gegenüber steht allerdings auch eine imposante Auswärtsbilanz des FC Bayern, der mit fünf Siegen und drei Unentschieden in der Fremde ebenfalls gut zurecht kam. Ohnehin haben die Stars von Isar den Platz in der Bundesliga bislang noch nicht als Verlierer verlassen, dementsprechend groß ist die Motivation diese Bilanz bis zum Ende der Spielzeit aufrecht zu erhalten.

Aufstellung: Qual der Wahl

Bei der Aufstellung lassen sich bekanntlich beide Trainer nicht in die Karten blicken. Beim VfL Wolfsburg dürfte vor allem die Besetzung in der Offensive zahlreiche Fragen aufwerfen, konnten sich doch sowohl Ivica Olic als auch Bas Dost für die Startformation emfehlen. Lediglich Niklas Bendtner konnte in der Vorbereitung nicht überzeugen.

Bei Pep Guardiola ist nach der Genesung von zahlreichen Spielern die Auswahl nahezu grenzenlos. Pluspunkte konnte ein endlich verletzungsfreier Bastian Schweinsteiger sammeln, der in Dubai im Training und in den Spielen zu überzeugen wusste. Arjen Robben, Robert Lewandowski, Manuel Neuer und Franck Ribery scheinen ebenfalls ihren Platz sicher zu haben, aber auf allen anderen Positionen hat der Spanier die Qual der Wahl.

Die Partie wird ab 20.30 Uhr live in der ARD übertragen.

Foto: VfL Wolfsburg von bhhardinge, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bundesliga: VfL Wolfsburg – FC Bayern München live in der ARD

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!