FC Schalke 04: Nicola Sansone vom US Sassuolo im Blick

19. Januar 2015 - 09:03 - keine Kommentare

Der FC Schalke 04 ist weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive. Da Julian Draxler und Jefferson Farfan weiterhin ausfallen, könnte mit Nicola Sansone vom US Sassuolo ein neuer Flügelspieler den Weg nach Gelsenkirchen finden. Der 23jährige würde allerdings rund sechs Millionen Euro kosten.

Mit Matija Nastasić von Manchester City ist dem FC Schalke 04 in der Winterpause bereits der Königstransfer der Bundesliga gelungen. Der junge Serbe erhöht die Qualität in der Mannschaft von Roberto Di Matteo noch einmal nachhaltig, allerdings wächst damit auch die Erwartungshaltung. Diese versucht man bei den Verantwortlichen noch einmal deutlich einzudämmen, schließlich fallen mit Julian Draxler und Jefferson Farfan (Verletzungen) und Eric Maxim Choupo-Moting (Afrika-Cup) weitere Schlüsselspieler aus. Die Position in der Spitze könnte Kevin-Prince Boateng übernehmen, während Sidney Sam auf den Außen für Wirbel sorgen soll.

FC Schalke 04: Nicola Sansone vom US Sassuolo im Blick

Allerdings fehlt in diesem Zusammenhang ein Pedant auf der linken Seite. Deshalb halten die Verantwortlichen nach entsprechenden Lösungen Ausschau und eine von ihnen könnte Nicola Sansone vom US Sassuolo heißen. Der 23jährige spielt bei den Italienern eine tragende Rolle, konnte mit zwei Treffern und zwei Vorlagen in 19 Partien beim abstiegsbedrohten Team von Sassuolo überzeugen. Allerdings haben sich seine Qualitäten bereits rumgesprochen und so müsste der FC Schalke 04 mit einer Ablöse von rund sechs Millionen Euro noch einmal tief in die Tasche greifen.

Foto: FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Nicola Sansone vom US Sassuolo im Blick

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!