Günther Jauch in der ARD: Pegida mit Kathrin Oertel, Alexander Gauland und Wolfgang Thierse

18. Januar 2015 - 19:42 - keine Kommentare

Kathrin Oertel

In seiner heutigen Sendung kann Günther Jauch in der ARD mit einem Novum aufwarten, denn erstmals stellt sich zum Thema “Politik trifft auf Protest – Pegida” eine der Organisatorinnen in der Talkrunde. Kathrin Oertel versucht dabei die Motive der Initiative “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida) einem breiteren Publikum vorzustellen. Mit in der Runde debattieren dabei Alexander Gauland, Jens Spahn, Frank Richter und Wolfgang Thierse.

Spätestens seit Anfang Dezember, als es der Bewegung “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida) erstmals gelungen ist, mehr als 15.000 Menschen in Dresden zu einer Demonstration zu bewegen, ist die Initiative in aller Munde. Die etablierten Parteien haben dabei zunächst ebenso ohnmächtig reagiert wie beim politischen Aufstieg der Alternative für Deutschland, aber schon dort hat es gezeigt, dass ein Aussitzen einfach nicht möglich ist. Am vergangenen Montag unter den Einflüssen der Attentate Paris hat sich die Teilnehmerzahl auf 25.000 gesteigert.

Günther Jauch in der ARD: Pegida mit Kathrin Oertel, Alexander Gauland und Wolfgang Thierse

Bislang haben sich die Organisatoren von Pegida in medialer Zurückhaltung geübt, ohnehin wurde dabei der Begriff der “Lügenpresse” wieder neu belebt. Dieser schaffte es auf Anhieb zum “Unwort des Jahres” erhoben zu werden, aber allein dieser Umstand zeigt, wie sehr Pegida die derzeitige deutsche Gesellschaft spaltet. Laut einer aktuellen Umfrage des ZDF-Politbarometers sprechen sich 75 Prozent gegen Pegida aus, allerdings dürfte die Zahl der Anhänger deutlich höher sein, als hier suggeriert.

Günther Jauch wird sich am heutigen Abend dem Thema “Politik trifft auf Protest – Pegida” versuchen zu nähern. Erstmals wird mit Kathrin Oertel eine der Organisatorinnen in einer Talkrunde vertreten sein. Sie wird sich dabei unter anderem mit Jens Spahn (CDU / Mitglied des Parteipräsidiums), Wolfgang Thierse (SPD / ehemaliger Präsident des Bundestags)  und Frank Richter (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung) auseinandersetzen müssen. Unterstützung könnte sie durch Alexander Gauland (AfD / stellvertretender Parteichef) erhalten.

“Günther Jauch” wird ab 21.45 Uhr in der ARD zu sehen sein.

Foto: Kathrin Oertel von blu-news.org, CC BY – bearbeitet von borlife.

Günther Jauch in der ARD: Pegida mit Kathrin Oertel, Alexander Gauland und Wolfgang Thierse, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 2 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Günther Jauch in der ARD: Pegida mit Kathrin Oertel, Alexander Gauland und Wolfgang Thierse

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!