Stern TV auf RTL: Karl-Eugen Siegel zum Thema Hirntod und Wildtierhilfe Fiel

14. Januar 2015 - 20:12 - keine Kommentare

Am heutigen Mittwochabend berichtet “Stern TV” über das Schicksal von Karl-Eugen Siegel, dessen Frau trotz eines diagnostizierten Hirntods ein Kind zur Welt brachte. Ebenfalls in der Sendung die Arbeit von Dirk und Rosi Fußbahn, die mit dem Verein  “Wildtierhilfe Fiel” verwaiste oder verletze Wildtiere aufnehmen. Zum Gespräch ist Thomas Hitzlsperger zu Gast im Studio, der ein Jahr nach seinem Coming-Out ein Fazit zieht.

Auch “Stern TV” kann sich der aktuellen Islam-Debatte nicht verschließen, nähert sich dem Thema aber von einer anderen Seite. Berichtet wird über Deutsche, die nach Syrien und in den Irak ausreisten, um sich der Terrororganisation “Islamischer Staat” anzuschließen. Im Gespräch mit Terror-Experte Prof. Peter R. Neumann vom King’s College in London möchte Steffen Hallascha herausfinden, inwieweit die Gefahr von Anschlägen, vergleichbar mit jenen in Paris, in Deutschland gewachsen ist.

Interessant wird auch das Fazit von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, der vor knapp einem Jahr offenbarte, dass er schwul sei. Damit wollte der ehemalige Fußball-Profi eine Debatte über Homosexualität im Profi-Fußball entfachen. Bei “Stern TV” blickt er auf das abwechslungsreiche Jahr zurück.

Stern TV auf RTL: Karl-Eugen Siegel zum Thema Hirntod und Wildtierhilfe Fiel

Besonders bewegend ist das Schicksal von Karl-Eugen Siegel, dessen Frau in der Schwangerschaft zusammengebrochen war und der wenige Tage später ein Hirntod diagnostiziert wurde. 85 Tage später erblickte der Sohn trotz alledem das Licht der Welt und Karl-Eugen Siegel vertritt die Meinung: “Meine Frau hat bis zur Geburt unseres Sohnes gelebt. Hirntot ist nicht tot.” Gemeinsam mit Experten stellt man sich der Frage: “Wann darf ein Mensch für tot erklärt werden?”

Ebenfalls in der Sendung wird über die Arbeit von Dirk und Rosi Fußbahn, die mit dem Verein  “Wildtierhilfe Fiel” verwaiste oder verletze Wildtiere aufnehmen. Allerdings haben die beiden engagierten Helfer mit starken Überschwemmungen zu kämpfen, die Teile der Gehege zerstörten. Kann “Stern TV” dabei helfen?

“Stern TV” wird 22.15 Uhr auf RTL zu sehen sein.

Foto (c) RTL / Stefan Gregorowius

Stern TV auf RTL: Karl-Eugen Siegel zum Thema Hirntod und Wildtierhilfe Fiel, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Stern TV auf RTL: Karl-Eugen Siegel zum Thema Hirntod und Wildtierhilfe Fiel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!