Borussia Mönchengladbach: Granit Xhaka soll verlängern

12. Januar 2015 - 09:22 - keine Kommentare

Borussia Mönchengladbach möchte angesichts der guten sportlichen Entwicklung weiterhin die Weichen für weitere Erfolge. Dazu gehören nicht nur Neuverpflichtungen, sondern auch die Bindung von Leistungesträgern. Deshalb soll Granit Xhaka seinen 2016 auslaufenden Vertrag langfristig verländern.

Bei Borussia Mönchengladbach ist derzeit eine harte Vorbereitung im Trainingslager angesagt, um das ehrgeizige Ziel Champions League zu erreichen. Offiziell würde man dies verkünden, um den Druck von der Mannschaft zu nehmen, aber bei der aktuellen sportlichen Entwicklung kann die Königsklasse nur das Ziel sein. Abseits des sportlichen Geschehens arbeiten die Verantwortlichen weiterhin ein Verstärkungen für das Team von Trainer Lucien Favre, wobei Fabian Schär vom FC Basel und Zlatko Junuzovic zwei Spieler auf dem Wunschzettel stehen sollen.

Borussia Mönchengladbach: Granit Xhaka soll verlängern

Um den Erfolg langfristig zu gewährleisten, sollen auch die aktuellen Leistungsträger der Mannschaft gebunden werden. Dazu hat sich auch Granit Xhaka entwickelt, der endlich zu mehr Konstanz in seinen Darbietungen gefunden hat und dem Spiel seinen Stempel aufdrückt. Aktuell ist der Schweizer Nationalspieler bis 2016 gebunden, zudem besitzt Borussia Mönchengladbach die Option zur Verlängerung bis 2017. Allerdings möchte Sportmanager Max Eberl deutlich einen deutlich längeren Kontrakt mit Xhaka aushandeln und dieser scheint nicht abgeneigt zu sein.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Granit Xhaka soll verlängern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!