Berlin boomt als Start-up City: Platz 2 in Europa

7. Januar 2015 - 09:50 - keine Kommentare

Berlin Start Up

Berlin ist eine aufstrebende Stadt und dies lässt sich mittlerweile auch an den wirtschaftlichen Daten ablesen. Insbesondere Start-ups haben die einzigartige Atmosphäre der deutschen Hauptstadt für sich entdeckt, die mittlerweile nur noch wenig hinter London rangiert. Hamburg und München sind zwar ebenso in den Top 15 vertreten, liegen aber deutlich zurück.

Als Klaus Wowereit in seiner Anfangszeit als Regierender Bürgermeister mit dem Satz “Arm, aber sexy.” für Schlagzeilen sorgte, konnte er noch nicht ahnen, welche gute wirtschaftliche Entwicklung Berlin in den kommenden Jahren nehmen sollte. Insbesondere Start-ups haben die Vorteile der deutschen Hauptstadt für sich entdeckt, die noch nicht mit überteuertem Wohn- und Büroräumen daher kommt, die als Stadt der jungen und kreativen Köpfe gilt und vor allem noch entwicklungsfähig ist.

Berlin boomt als Start-up City: Platz 2 in Europa

Laut einer aktuellen Studie von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (früher Ernst & Young) belegt Berlin schon den zweiten Rang bei den junge Firmen der Informationstechnologie. In diesem Zusammenhang wurde untersucht, wie viele Firmen zwischen Anfang 2013 und September 2014 das meiste Geld von Start-up-Finanzierern erhalten haben. In Führung liegt dabei London mit 187 Unternehmen und auf Rang 2 folgt Berlin mit 145 Firmen. Danach folgt lange Zeit gar nichts, denn Paris mit 66 Unternehmen liegt schon deutlich hinter den beiden boomenden Metropolen. München (32) und Hamburg (20) gehören zwar zu den Top 15 in diesem Ranking, können aber mit Berlin nicht annähernd mithalten. Als entscheidender Faktor wird vor allem die Attraktivität der Stadt angeführt.

Foto: Start up von Next Berlin, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Berlin boomt als Start-up City: Platz 2 in Europa

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!