Sofia Hellqvist: Neue nackte Haut wird es als schwedische Prinzessin nicht geben

7. Januar 2015 - 08:01 - keine Kommentare

Sofia Hellqvist

Fans von royalen Hochzeiten können sich schon auf den Juni freuen, wenn in Schweden die Hochzeit von Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip auf der Agenda steht. In einem Fernsehinterview hat die 30jährige betont, dass es keine Unterwäsche-Fotos mehr geben wird. Aufgrund ihrer Model-Karriere hatte es zunächst Bedenken gegeben.

Das schwedische Königshaus ist in den vergangenen Jahren nicht ohne Skandale ausgekommen, dennoch erfreut sich das Königspaar Carl Gustaf (68) und Silvia von Schweden (71) einer großen Beliebtheit im Lande. Mit Prinzessin Viktoria hat man zudem eine außergewöhnliche Prinzessin vorzuweisen, die sich ihrer Verantwortung mehr als bewusst ist, eine tadellose Ehe führt und sich sozial engagiert.

Sofia Hellqvist: Neue Nackt-Sünden wird es als schwedische Prinzessin nicht geben

Für eine kleine Welle der Empörung sorgte hingegen die Beziehung zwischen Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip, denn die heute 30jährige arbeitete früher als Kellnerin und Unterwäsche-Model. Die Bilder waren natürlich bald in ganz Schweden bekannt und so wurde Sofia Hellqvist eher kritisch beäugt. Die Stimmung hat sich ebenso gewandelt wie das Auftreten der schönen jungen Frau, die mittlerweile sogar das Herz der potenziellen Schwiegereltern erobert hat. Am 13. Juni steht die Hochzeit auf dem Programm, die sicherlich märchenhaft werden wird.

Zudem versprach Hellqvist: “Ich bereue nichts. Aber heute würde ich solche Fotos nicht mehr machen”! Der Traum vom Leben einer Prinzessin scheint also doch noch in Erfüllung zu gehen.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Sofia Hellqvist: Neue nackte Haut wird es als schwedische Prinzessin nicht geben

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!