VfB Stuttgart: Jan-Arie van der Hejden von Vitesse Arnheim im Visier

5. Januar 2015 - 07:40 - keine Kommentare

Der VfB Stuttgart möchte in der Winterpause unbedingt die Defensive stärken und sucht nach einem erfahrenen Innenverteidiger. Mit Jan-Arie van der Hejden von Vitesse Arnheim scheint man fündig geworden zu sein. Der Vertrag des 26jährigen läuft im Sommer aus und aktuell wäre er für eine überschaubare Summe zu haben.

Huub Stevens wird seinen Ruf wieder einmal gerecht. Der “harte Arbeiter” des VfB Stuttgart hat als erster Trainer seine Spieler zusammen gerufen und mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Bevor es am 16. Januar ins Trainingslager nach Portugal geht, sollen hier die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde geschaffen werden.

VfB Stuttgart: Jan-Arie van der Hejden von Vitesse Arnheim im Visier

Allerdings sind sich die Verantwortlichen bewusst, dass harte Arbeit wohl nicht reichen wird, um den Klassenerhalt zu realisieren. Dem Kader muss Erfahrung und Qualität zugeführt werden, aber mit einem möglichst geringen finanziellen Aufwand. Im Gespräch ist deshalb Jan-Arie van der Hejden von Vitesse Arnheim, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausläuft. Der 26jährige stammt aus der Ajax-Schule und ist unumstrittener Stammspieler. Er soll in Stuttgart seine Erfahrung an der Seite von Antonio Rüdiger und Timo Baumgartl einbringen. Beim VfB ist man bemüht schnell eine Einigung zu erzielen, damit van der Hejden möglichst zeitnah in den Kader integriert werden kann.

Foto: VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Jan-Arie van der Hejden von Vitesse Arnheim im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!