Eintracht Frankfurt: Reinhold Yabo vom Karlsruher SC ein Thema

2. Januar 2015 - 08:20 - keine Kommentare

Auf die Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt wartet in den kommenden Wochen jede Menge Arbeit, denn gleich mehrere Verträge laufen derzeit aus. Auch im Hinblick auf mögliche Verstärkungen muss man potenzielle Neuzugänge im Blick haben. Zum Kandidatenkreis gehört auf jeden Fall Reinhold Yabo vom Karlsruher SC, der mit hervorragenden Leistungen in der 2. Liga auf sich aufmerksam gemacht hat.

Die kommenden Monate dürften spannend werden für Eintracht Frankfurt. Vor allem die Leistungesträger der Hessen sind umworben und müssen gehalten werden. Unter anderem steht Toptorjäger Alexander Meier trotz eines Vertrages bis 2017 besonders im Fokus des Interesses. Außerdem sind Innenverteidiger Carlos Zambrano und Keeper Kevin Trapp vor allem bei anderen Bundesligisten heiß begehrt. Dieses Gerüst an Spielern zu halten, wird die Aufgabe von Bruno Hübner sein.

Eintracht Frankfurt: Reinhold Yabo vom Karlsruher SC ein Thema

Für den Winter plant man bei Eintracht Frankfurt keine Veränderungen im Kader, aber man muss natürlich im Hinblick auf die neue Saison die Augen offen halten. Ganz oben auf dem Wunschzettel steht dabei Reinhold Yabo vom Karlsruher SC, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Der 22jährige Mittelfeldspieler hat großen Anteil daran, dass der KSC in diesem Jahr von der Bundesliga träumen kann. Mit fünf Treffern und einer Vorlage gehört Yabo zu den besten in seinem Team, gilt als kampfstark mit einer guten Spielübersicht. Mit solchen Eigenschaften ausgestattet, hat Yabo aber nicht nur das Interesse von Eintracht Frankfurt, sondern auch vom FC Augsburg und Hertha BSC geweckt.

Foto: Eintracht Frankfurt von Tab59, CC BY – bearbeitet von borlife

Eintracht Frankfurt: Reinhold Yabo vom Karlsruher SC ein Thema, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Frankfurt: Reinhold Yabo vom Karlsruher SC ein Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!