Silvesterstadl 2014 in der ARD: Andy Borg lädt zum stimmungsvollen Jahresausklang

31. Dezember 2014 - 18:50 - keine Kommentare

Schon fast traditionell lässt die ARD das Jahr mit einem “Silvesterstadl” enden. Andy Borg begrüßt zahlreiche prominente Gäste wie James Last & Orchester, Johnny Logan, Amigos, Jürgen Drews, The Les Humphries Singers, Anita & Alexandra Hofmann, Marc Pircher und Ella Endlich, damit man gemeinsam stimmungsvoll in das neue Jahr feiern kann. Außerdem wird auch in diesem Jahr der “Stadlstern 2014” gesucht.

Bereits zum 22. Mal wird das “Silvesterstadl” die Zuschauer in der ARD in das neue Jahr begleiten. Diese Tradition wird natürlich auch 2014 nicht gebrochen und so darf man sich wieder auf einen unterhaltsamen Abend mit jeder Menge prominenter Gäste freuen. Gastgeber Andy Borg freut sich unter anderem auf James Last und sein Orchester, die zahlreiche bekannte Melodien zum Besten geben werden. Jürgen Drews, ohnehin als Partysänger bekannt, wird für jeden Menge gute Laune sorgen. Außerdem mit von der Partie sind Johnny Logan, Amigos, The Les Humphries Singers, Anita & Alexandra Hofmann, Marc Pircher und Ella Endlich sowie Oesch’s die Dritten, Judith & Mel und Die Lauser.

“Stadlstern 2014” – Volksmusik-Talente gesucht

Entgegen vieler Prognosen ist die Volksmusik noch lange kein ausgestorbenes Genre. Vielmehr können sich zahlreiche junge Künstler immer wieder für Volksmusik begeistern. Um solche Talente zu fördern, möchte man beim heutigen “Silvesternstadl” den “Stadlstern 2014” küren. Darum bewerben sich Johannes Weinberger mit “A Mann, der Polka tanzen kann” (Deutschland), Seerugge Feger mit “Made in Switzerland”(Schweiz) und Gschwistra mit “Grieß enk Gott & hallo” (Österreich).

Das “Silvesterstadl” wird ab 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Foto: Andy Borg von Badkleinkirchheim, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Silvesterstadl 2014 in der ARD: Andy Borg lädt zum stimmungsvollen Jahresausklang

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!