Borussia Dortmund: Kommt Alan von Red Bull Salzburg?

28. Dezember 2014 - 07:29 - keine Kommentare

Borussia Dortmund hat in der Winterpause bereits auf die sportliche Krise reagiert und mit Kevin Kampl von Red Bull Salzburg einen kampfstarken und gleichzeitig technische versierten Mittelfeldspieler verpflichtet. Derzeit soll es in diesem Zusammenhang auch Überlegungen geben Alan von den Salzburgern zu verpflichten, der bereits seit mehreren Jahren konstant trifft.

Platz 17 in der Bundesliga ist für Borussia Dortmund nach einer vollkommen missratenen Hinrunde die Quittung gewesen. Die sportliche Krise hofft man in der Winterpause zu überwinden und ist bereit den Kader ein wenig zu verändern. Zunächst hat man mit Dong Won Ji einen Spieler abgegeben, der sich überhaupt nicht in Szene setzen setzen konnte. Im Gegenzug verpflichtete man mit Kevin Kampl einen hervorragenden Mittelfeldspieler mit großem Kampfgeist, einer guten technischen Ausbildung und eben auch einen Topscorer aus Österreich.

Borussia Dortmund: Kommt Alan von Red Bull Salzburg?

Womöglich könnte Borussia Dortmund noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden, da die beiden neuen Stürmer Ciro Immobile und Adrian Ramos nicht vollends überzeugen konnten. In diesem Zusammenhang sollen sich die Verantwortlichen mit Alan von Red Bull Salzburg beschäftigen, der schon seit mehreren Jahren konstant in Österreich trifft. Der 25jährige Brasilianer absolvierte in dieser Spielzeit 16 Partien und erzielte dabei neun Tore und lieferte drei Vorlagen. In seiner kompletten Bilanz für Salzburg kann Alan 93 Tore in 129 Spielen vorweisen. Für knapp sechs Millionen hätte Dortmund eine weitere sportliche Alternative in der Offensive.

Foto: Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Kommt Alan von Red Bull Salzburg?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!