SV Werder Bremen: Derrick Mensah von FC Banik Ostrau ein Thema

27. Dezember 2014 - 07:22 - keine Kommentare

Weserstadion

In der Winterpause wird es sicherlich noch die ein oder andere Veränderung im Kader des SV Werder Bremen geben. Nach dem Abschied von Petersen und Elia hat man etwas Gehaltsbudget frei, um aktiv zu werden. Ein Thema soll dabei mit Derrick Mensah von FC Banik Ostrau ein sehr junger Mittelfeldspieler sein.

Mit Nils Petersen (SC Freiburg) und Eljero Elia (FC Southampton) hat der SV Werder Bremen schon in der Frühphase der Transferperiode zwei Spieler aus dem Kader verabschieden können. Auch wenn beide Spieler nur verliehen wurden, konnte man zumindestens das Gehaltsbudget etwas entlasten. Mit Levin Mete Öztunali (Bayer 04 Leverkusen) hat man sich einen hoffnungsvollen Nachwuchsspieler geholt, der gut in das Konzept von Trainer Viktor Skripnik passt. Seit seiner Amtsübernahme setzt der neuen Coach verstärkt auf die Jugend und hat damit durchaus Erfolg.

SV Werder Bremen: Derrick Mensah von FC Banik Ostrau ein Thema

Deshalb könnte ein weiterer junger Mittelfeldspieler durchaus interessant für den SV Werder Bremen sein. Derrick Mensah von FC Banik Ostrau ein Thema könnte für das defensive Mittelfeld kommen, schließlich gilt der 19jährige als zweikampfstark und hoch veranlagt. Da er zudem polyvalent einsetzbar ist, wäre er aufgrund seines Alters wohl nur eine Verstärkung in der Breite, denn das Niveau in der tschechischen Liga sollte man nicht zu hoch einschätzen.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Derrick Mensah von FC Banik Ostrau ein Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!