Hamburger SV: Ivo Ilicevic zum FCK und Tolgay Arslan zu Galatasaray Istanbul?

24. Dezember 2014 - 08:43 - keine Kommentare

In diesem Winter wird es fast zwangsläufig Veränderungen im Kader des Hamburger SV. Derzeit stehen neben Marcell Jansen auch Ivo Ilicevic und Tolgay Arslan im Schaufenster. Der Kroate wird derzeit vom 1. FC Kaiserslautern umworben, während Arslan auf dem Sprung zu Galatasaray Istanbul scheint.

Bereits in den vergangenen Jahren hat der Hamburger SV versucht seine Personalkosten drastisch zu senken. Doch bislang mühte man sich vergeblich gerade die Großverdiener im Kader an den Mann zu bringen. Bestes Beispiel ist Goijko Kacar, einst für viel Geld von Hertha BSC gekommen, sitzt immer noch auf seinem hervorragend dotierten Vertrag. Zumindestens scheint sich bei anderen Kandidaten in diesem Winter eine Lösung anzubahnen. Demnach könnte unter anderem Marcell Jansen vor einem Wechsel stehen. Der Mittelfeldspieler soll bei Benfica Lissabon anheuern, wenn man eine entsprechende Vereinbarung treffen kann.

Hamburger SV: Ivo Ilicevic zum FCK und Tolgay Arslan zu Galatasaray Istanbul?

Desweiteren wird Ivo Ilicevic vom 1. FC Kaiserslautern umworben. Aufgrund von zahlreichen Verletzungen ist der Kroate eigentlich nie in der Hansestadt wirklich angekommen und könnte nun zu seinem alten Verein zurückkehren. Um eine passende Lösung für alle Seiten zu finden, ist der HSV sogar bereit ein Teil des Gehaltes weiterhin zu übernehmen. Endgültig vor einem Abschied steht hingegen Tolgay Arslan, dessen Weg zu Galatasaray Istanbul führen könnte. Unter Joe Zinnbauer nicht mehr gesetzt, würde Arslan den Wechsel gerne forcieren. Dies wäre auch für den Hamburger SV finanziell attraktiv, denn rund 2,5 Millionen Euro an Ablöse würde dieser Transfer in die Kassen spülen.

Foto: Hamburger SV von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hamburger SV: Ivo Ilicevic zum FCK und Tolgay Arslan zu Galatasaray Istanbul?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!