Schlag den Raab auf Pro7: Kann Stefan Raab in der 50. Sendung wieder gewinnen?

20. Dezember 2014 - 18:49 - keine Kommentare

Schlag den Raab

Der Wunsch von Stefan Raab ungeschlagen durch das Jahr 2014 zu kommen blieb unerfüllt, denn nach einem Sendungsmarathon im November musste sich der Gastgeber bei „Schlag den Raab“ auf Pro7 seinem Herausforderer Peter geschlagen geben. Der Jackpot am heutigen Samstag steht wieder bei einer halben Million Euro, dennoch lohnt sich der Sieg in der Jubiläumsausgabe natürlich. Zum 50. Mal tritt Stefan Raab am heutigen Abend an.

Das Spiel “Ringing the Bull”, in dem eigentlich die Entscheidung fallen sollte in der November-Ausgabe von „Schlag den Raab“ musste zum ersten Mal in der Geschichte der Show abgebrochen werden. Weder Stefan Raab noch Kandidat Peter hatten nach einer Stunde auch nur annähernd die Chance auf einen Sieg. Das alternative Spiel „Flummi“ hingegen konnte Peter in der Nacht um 2.03 Uhr endlich für sich entscheiden und konnte sich anschließend über die Jackpot von 2,5 Millionen Euro freuen.

Schlag den Raab auf Pro7: Kann Stefan Raab wieder gewinnen?

Für Stefan Raab natürlich ein kleiner Rückschlag, schließlich war sein Bestreben ungeschlagen durch das Jahr 2014 zu kommen. Schon 2013 war der Gastgeber nur einmal unterlegen gewesen – wie sieht die Bilanz am Ende des Jahres aus. Fünf Siege stehen bislang einer Niederlage gegenüber. Durch den Sieg von Kandidat Peter liegt der Jackpot bei 500.000 Euro, aber selbst dieser Gewinn wäre kurz vor Weihnachten sicherlich sehr willkommen.

„Schlag den Raab“ wird um 20.15 Uhr auf Pro7 ausgestrahlt.

Foto: Willi Weber / Pro7

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Schlag den Raab auf Pro7: Kann Stefan Raab in der 50. Sendung wieder gewinnen?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!