Hertha BSC: Salomon Kalou und John Heitinga vor dem Abschied?

19. Dezember 2014 - 08:22 - keine Kommentare

Im vergangenen Sommer waren Salomon Kalou und John Heitinga als die großen Hoffnungsträger in die Hauptstadt gewechselt, allerdings sieht die sportliche Bilanz nach der Hinrunde etwas durchwachsen aus. Beide Stars kamen in den vergangenen beiden Spielen überhaupt nicht zum Einsatz und sollen sich bereits mit Abschiedsgedanken tragen.

Dank der Einnahmen beim Verkauf von Pierre-Michel Lasogga und Adrian Ramos konnte Hertha BSC im vergangenen Sommer verstärkt auf dem Transfermarkt aktiv sein. Unter anderem konnte man den Vize-Weltmeister von 2010 John Heitinga ablösefrei vom FC Fulham in die Hauptstadt locken. Zudem gelang Manager Preetz mit der Verpflichtung von Salomon Kalou vom OSC Lille ein wahrer Transfercoup. Beide gelten etablierte Fußballer, die in der Hauptstadt für eine neue Qualität sorgen sollten.

Hertha BSC: Salomon Kalou und John Heitinga vor dem Abschied?

Die sportlichen Bilanz ist allerdings durchwachsen. Insbesondere Heitinga, als neuer Abwehrchef geholt, konnte in seinen Einsätzen nicht für die nötige Stabilität in der Abwehr sorgen. Mit Anthony Brooks und Jens Hegeler hat Hertha BSC deutlich bessere Werte aufzuweisen und beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt war der 30jährige Holländer nicht einmal mehr im Kader. Rein statistisch stimmen zuminestens die Werte von Salomon Kalou, der bereits fünf Saisontreffer erzielen konnte. Allerdings ist der Trainer mit seinen Zweikampfwerten und seinem Einsatz für die Mannschaft nicht zufrieden. Julian Schieber, der sich auch als treffsicherer Stürmer erweist, kann in dieser Hinsicht punkten.

Womöglich stehen beide Stars schon im Winter wieder vor dem Absprung.

Foto:Hertha BSC von János Balázs, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hertha BSC: Salomon Kalou und John Heitinga vor dem Abschied?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!