Das große Backen: Gewinnerin Jil freut sich über 10.000 Euro

18. Dezember 2014 - 07:29 - keine Kommentare

Das große Backen auf sat.1

Am gestrigen Abend stand das Finale von “Das große Backen” bei Sat.1 auf dem Programm. Die verbliebenen vier Kandidaten mussten noch einmal alles geben, um die Jury zu überzeugen. Gewinnerin war am Ende Jil, die sich über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch freuen darf.

Insgesamt zehn Kandidaten waren in der zweiten Staffel von “Das große Backen” bei Sat.1 angetreten, um Deutschland bester Hobbybäcker zu werden. Ins Finale hatten es dann Alice aus Berlin, Maria aus Gundelsheim, Jil aus Luxemburg und Michael aus Wiesbaden  geschafft. Um die Kandidaten noch einmal an die Leistungsgrenze zu bringen, wurde zunächst ein  weihnachtlicher Soufflé eingefordert, bei dem es vor allem auf das richtige Timing ankommt. Dort stießen die ersten beiden Kandidaten an ihre Grenzen und nur Jil sowie Michael schafften den Sprung in die letzte Runde.

Das große Backen: Gewinnerin Jil freut sich über 10.000 Euro

Dort war die Herausforderung nicht geringer, denn hier war die Aufgabe die Umsetzung eines Baumkuchen-Rezepts von Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber mit insgesamt zwölf Schichten. Letztendlich wurde es ein Duell des Geschmacks: Eisberg-Torte gegen Hochzeits-Traum! Die Juroren Christian Hümbs, Patissier des Jahres 2014, und Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber entschieden sich am Ende für Gil.

Die Gewinnerin von “Das großen Backen” darf sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen. Zusätzlich wird ein eigenes Kochbuch mit ihren Rezepten veröffentlicht.

Foto (c) SAT.1/ Ralf Juergens

Das große Backen: Gewinnerin Jil freut sich über 10.000 Euro, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Das große Backen: Gewinnerin Jil freut sich über 10.000 Euro

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!