Das große Backen 2014: Finale sucht einen Gewinner

17. Dezember 2014 - 18:54 - keine Kommentare

Das große Backen auf sat.1

Am heutigen Mittwoch steht bei Sat.1 das Finale von “Das große Backen” auf der Programm. Alice aus Berlin, Maria aus Gundelsheim, Jil aus Luxemburg und Michael aus Wiesbaden haben es bis hierhin geschafft und wollen nun natürlich als Gewinner das Preisgeld von 10.000 Euro sowie ein eigenes Backbuch veröffentlichen.

Zwischen Theorie und Praxis liegen manchmal Welten, gerade wenn man besonders unter Druck steht. Dies mussten die Kandidaten bei “Das große Backen” bei Sat.1 auch erfahren, denn nicht immer wollte alles gelingen, wie man es sich eigentlich vorgenommen hat. Der Teig und die Glasur verzeihen in manchen Momenten keine Fehler und so wurde mancher Backversuch zu einem kleinen Fiasko. Trotz aller Schwierigkeiten haben Alice aus Berlin, Maria aus Gundelsheim, Jil aus Luxemburg und Michael aus Wiesbaden den Sprung ins Finale geschafft.

Das große Backen 2014: Finale sucht einen Gewinner

Natürlich werden die Kandidaten im Finale noch einmal besonders gefordert sein. Die Juroren haben sich für die letzte Sendung zwei besonders schwere Challenges ausgedacht. Christian Hümbs, Patissier des Jahres 2014, fordert ein weihnachtlichen Soufflé, bei dem natürlich das Timing eine entscheidende Rolle spielt. Die zweite Aufgabe ist die Umsetzung eines Baumkuchen-Rezepts von Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber mit insgesamt zwölf Schichten. Dies muss in zwei Stunden bewältigt werden, da muss man die Nerven behalten.

Zum Lohn gibt es schließlich ein Preisgeld von 10.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch. Möglicherweise der Start in eine vollkommen neue Karriere. Das Finale von “Das große Backen” ist ab 20.15 Uhr bei Sat.1 zu sehen.

oto (c) SAT.1/ Ralf Juergens

Das große Backen 2014: Finale sucht einen Gewinner, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Das große Backen 2014: Finale sucht einen Gewinner

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!