Borussia Dortmund: Paulo Dybala von US Palermo ein Kandidat

15. Dezember 2014 - 07:45 - keine Kommentare

Angesichts der aktuellen sportlichen Situation ist es kaum verwunderlich, dass Borussia Dortmund mit zahlreichen Stürmern in Verbindung gebracht wird. Derzeit sollen die Schwarz-Gelben Paulo Dybala von US Palermo auf dem Zettel haben, der bereits im Winter wechseln könnte.

Vor allem der blutleere Auftritt von Borussia Dortmund in Berlin dürfte Trainer Jürgen Klopp in diesem Ausmaß enttäuscht haben. Nach der guten kämpferischen Leistung gegen die TSG Hoffenheim wähnte man sich auf dem Weg der Besserung und erlitt nun einen weiteren Dämpfer. Zeit zum Aufarbeiten gibt es kaum, denn am Mittwoch gastiert mit dem VfL Wolfsburg der aktuellen Tabellenzweite in Dortmund.

Borussia Dortmund: Paulo Dybala von US Palermo ein Kandidat

Vor allem die neuen Stürmer stehen besonders im Fokus der Kritik. Am Samstag hätte Ciro Immobile drei große Chancen ausgelassen und auch die Hereinnahme von Adrian Ramos verpuffte in der zweiten Halbzeit wirkungslos. Dieser Umstand macht es sehr wahrscheinlich, dass im Winter noch der ein oder andere Kandidat kommen wird. Derzeit sollen sich die Verantwortlichen mit Paulo Dybala von US Palermo beschäftigen. Der 21jährige Argentinier ist der Shootingstar in der Serie A, erzielte sieben Tore und 15 Partien und lieferte zudem drei Vorlagen. Für knapp zehn Millionen Euro könnte der Stürmer wohl im Winter wechseln.

Foto:Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Paulo Dybala von US Palermo ein Kandidat

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!