Hannover 96: Lars Stindl beim FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen auf den Zettel

13. Dezember 2014 - 13:00 - keine Kommentare

Bei Hannover 96 ist Lars Stindl unangefochtener Kapitän und Leistungsträger, der gerade in den vergangenen zwei Jahren eine hervorragende Entwicklung genommen. Dies weckt natürlich Interesse und so soll der 26jährige unter anderem beim FC Schalke 04 und bei Bayer 04 Leverkusen auf dem Wunschzettel stehen.

Bei Hannover 96 fehlt aktuell etwas die Konstanz in den Leistungen, insbesondere auswärts offenbart die Mannschaft von Tayfun Korkut immer wieder Schwächen, die eine deutlich bessere Platzierung bislang verhindert haben. Dennoch liegt man mit 19 Punkten derzeit im oberen Mittelfeld und hat durchaus noch Chancen das europäische Geschäft zu erreichen. Optimismus weckt dabei insbesondere das Comeback von Lars Stindl, der in dieser Spielzeit aufgrund einer Knieverletzung lange pausieren musste.

Hannover 96: Lars Stindl beim FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen auf den Zettel

Vor allem seine Spielintelligenz und seine hervorragende Fähigkeit seine Mitspieler einzusetzen, machen Lars Stindl für Hannover 96 so wertvoll. Als Kapitän nahezu unverzichtbar wird er aber wohl darauf verzichten müssen mit den Niedersachsen einmal Champions League spielen zu können. Dies wäre noch ein reizvolles Thema für Stindl, der aktuell beim FC Schalke 04 und bei Bayer 04 Leverkusen auf dem Zettel stehen soll. Insbesondere die Werkself könnte Stindl gut integrieren, beendet doch Simon Rolfes seine Karriere und Stefan Reinartz ist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Allerdings müsste man rund sieben Millionen Euro investieren, um Stindl zu verpflichten.

Foto: Hannover 96 von 5mal5, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hannover 96: Lars Stindl beim FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen auf den Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!