Borussia Mönchengladbach: Christoph Kramer definitiv zurück nach Leverkusen

10. Dezember 2014 - 09:24 - keine Kommentare

Borussia Mönchengladbach wird im kommenden Jahr auf jeden Fall auf Christoph Kramer verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler erklärte in einem Interview, dass er auch jeden Fall zu Bayer 04 Leverkusen zurückkehren wird. Schmackhaft könnte ihm dieser Wechsel mit einer Vertragsverlängerung inklusive einer satten Gehaltserhöhung.

Christoph Kramer ist spätestens seit dem Sommer ein Star. Mit ausgezeichneten Leistungen hatte es der defensive Mittelfeldspieler in den WM-Kader geschafft und dort nicht nur den Bundestrainer imponiert. Der Rest der Geschichte ist durchaus bekannt, aber nicht überall scheint Kramer überzeugen zu können, denn gestern musste sich der Weltmeister heftige Kritik von Berti Vogts gefallen lassen. Am heutigen Mittwoch sorgt er nun selbst wieder für Aufsehen.

Borussia Mönchengladbach: Christoph Kramer definitiv zurück nach Leverkusen

In einem Interview mit der “Sport Bild” erklärt Kramer, dass er im kommenden Sommer auf jeden Fall nach Leverkusen zurückkehren wird. “Auch wenn ich mich in Gladbach nach wie vor sehr wohlfühle, habe ich einen Vertrag in Leverkusen und werde dort – Stand jetzt – ab Sommer spielen. Und zwar nicht, weil ich muss, sondern weil mich das Konzept total überzeugt hat. Was sie mir aufgezeigt haben, ist sehr interessant.”

Stimmen dürfte vor allem die Perspektive, denn Simon Rolfes wird seine Karriere im Sommer beenden und Stefan Reinartz die Werkself verlassen. Somit scheint zumindest aus sportlicher Sicht der Weg frei zu sein. Zudem soll auch eine Vertragsverlängerung bis 2019 inklusive einer satten Gehaltserhöhung im Gespräch sein.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Christoph Kramer definitiv zurück nach Leverkusen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!