AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt die Protestbewegung Pegida

10. Dezember 2014 - 08:35 - keine Kommentare

Als am Montagabend rund zentausend Menschen in Dresden dem Aufruf der “Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” gefolgt waren, sorgte dies für Erschrecken in der Politik. Unterstützung erhält die Pegida jedoch durch den Parteichef der Alternative für Deutschland Bernd Lucke, der aber auch Religionsfreiheit und Toleranz anmahnte.

Die Bewegung “Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida) hat in den vergangenen Wochen erhebliche Zulauf erfahren. Die ersten Demonstrationen vor wenigen Wochen wurden von der Öffentlichkeit kaum registriert, als jedoch am Montagabend rund 10.000 Menschen dem Aufruf folgten, sorgte dies für Sorgenfalten in der deutschen Politik. Ziel der Bewegung ist eine strengere Asylpolitik, in der unter anderem “Wirtschaftsflüchtlingen” kein Aufenthalt in Deutschland gewährt wird. Die Angst vor muslimische Extremisten und vermeintliche Glaubenskriege auf deutschem Boden lassen die Anhänger von Pegida kontinuierlich anwachsen.

AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt die Protestbewegung Pegida

Mit dem Parteichef der Alternative für Deutschland Bernd Lucke hat die Bewegung nun einen prominenten Unterstützer erhalten. Dieser ließ bei Facebook verlauten: “Dass die Pegida-Demonstranten ausschließlich friedlich für ihre Ziele geworben haben, ist sehr zu begrüßen.” Desweiteren sei es “gut und richtig”, dass die Bürger ihren “Sorgen über die Ausbreitung von radikalem islamistischen Gedankengut” durch diese Demonstrationen Ausdruck verleihen. In diesem Zusammenhang warnte Lucke die Menschen eine ablehnende Haltung gegenüber dem Islam als Religion zu entwickeln. Religionsfreiheit und Toleranz seien abendländische Werte, so der Chef der Alternative für Deutschland.

Auf Facebook vereint die “Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida) schon mehr als 39.000 Anhänger auf sich. Deshalb plant Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sogar schon ein parteiübergreifendes Bündnis.

Foto: Alternative für Deutschland von blunews, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt die Protestbewegung Pegida

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!