VfL Bochum: Wer wird neuer Trainer nach der Neururer-Entlassung?

9. Dezember 2014 - 11:36 - keine Kommentare

Peter Neururer

Der VfL Bochum hat am heutigen Vormittag seinen Trainer Peter Neururer entlassen. Als Begründung wurde “vereinsschädigendes Verhalten” angeführt. Nun stellt sich natürlich die Frage, wer als neuer Trainer beim VfL Bochum agieren wird. Zunächst hat Co-Trainer Frank Heinemann die Verantwortung übernommen. Michael Wiesinger und Bruno Labbadia wären geeignete Kandidaten.

Als man Peter Neururer im April 2013 als neuen Trainer engagierte, schwang insgeheim die Hoffnung mit, dass der Coach den VfL Bochum wieder langfristig in die Bundesliga zurückführen könnte. Schließlich waren mit dem Namen “Neururer” auch die besten Zeiten des VfL verbunden, als dieser unter anderem im UEFA-Cup vertreten war. Auch wenn der 59jährige eher ein Trainer der alten Schule war, hatte die Mannschaft in dieser Spielzeit einen furiosen Saisonstart zu verzeichnen und grüßte zwischenzeitlich von der Spitze. In den vergangenen zehn Spielen gelang Neururer mit dem Team jedoch nur ein Sieg – die sportliche Talfahrt hatte längst begonnen.

VfL Bochum: Wer wird neuer Trainer nach der Neururer-Entlassung?

Diese soll aber für die heutige Entlassung nicht ausschlaggebend gewesen sein. Als Begründung führte Sportvorstand Hochstätter an: “Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil das Auftreten und die in den vergangenen Tagen wiederholt getätigten Äußerungen von Peter Neururer aus unserer Sicht vereinsschädigendes Verhalten darstellen.”

Vorerst wird Co-Trainer Frank Heinemann die Übungseinheiten leiten, aber wer wird die neue langfristige Lösung sein. Michael Wiesinger, einst beim 1. FC Nürnberg, und Bruno Labbadia wären durchaus denkbare Varianten. Man darf also gespannt sein.

Foto: Neururer von Thomas Rodenbücher, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfL Bochum: Wer wird neuer Trainer nach der Neururer-Entlassung?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!