Verkaufsoffener Sonntag in Sachsen: Dresden und Leipzig laden zum Weihnachtsshopping

7. Dezember 2014 - 10:31 - keine Kommentare

Shopping

In zahlreichen Bundesländern laden die Geschäfte am heutigen 2. Advent zum Weihnachtsshopping. Am verkaufsoffenen Sonntag in Sachsen locken unter anderem die Metropolen Dresden und Leipzig mit ihren Einkaufszentren und wunderschönen Weihnachtsmärkten.

Wer noch nicht die passenden Weihnachtsgeschenke gefunden hat, weil die Zeit und die Ideen fehlten, kann sich am heutigen verkaufsoffenen Sonntag inspirieren lassen. In zahlreichen Bundesländern wie Berlin, Thüringen oder Nordrhein-Westfallen öffnen die Geschäfte zwischen 13 und 20 Uhr beziehungsweise 18 Uhr.

Verkaufsoffenen Sonntag in Sachsen: Dresden und Leipzig laden zum Weihnachtsshopping

Auch in Sachsen ist am heutigen 2. Advent ein verkaufsoffener Sonntag vorgesehen. Dabei locken insbesondere die beiden großen Metropolen des Bundeslandes Leipzig und Dresden. In der Messestadt laden die Einkaufszentren Petersbogen, der Allee Center, der Pausensdorf Center und der Löwen-Center zum Verweilen ein. Dazu kommen die Modegeschäfte wie Deichmann, Esprit und C&A sowie die Möbelgeschäfte Ikea, Roller und Höffner.

Auch das vorweihnachtliche Dresden ist ein beliebtes Ziel am verkaufsoffnen Sonntag, schließlich öffnen der Elbemarkt, die Altmark Galerie, die Centrum Galerie und das Sachsen-Forum ihre Tore. Hier kommen die Elektromärkte wie Mediamarkt, Saturn und der Apple-Store hinzu. Modeläden wie H&M, HOLLISTER und Esprit bieten eigens für Weihnachten Sonderangebote.

Dabei muss man sich aber nicht nur auf das Shoppingcenter beschränken, sondern auch das Einkaufen mit den wunderschönen Weihnachtsmärkten in Leipzig und Dresden kombinieren.

Foto:Shopping von Retinafunk, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Verkaufsoffener Sonntag in Sachsen: Dresden und Leipzig laden zum Weihnachtsshopping

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!