Hart aber fair in der ARD: Russisch Roulette auf Rezept mit Cornelia Stolze und Norbert Gerbsch

1. Dezember 2014 - 19:51 - keine Kommentare

Medikamente

Dank der modernen Entwicklung in der Medizin und Pharmaindustrie kann man heute gegen fast jedes Leiden ein Medikament bekommen. Bei “Hart aber fair” in der ARD schaut Frank Plasberg unter der Fragestellung “Russisch Roulette auf Rezept – wie gefährlich ist die Medikamente-Flut?” einmal genauer hin. Diskutiert wird dabei mit Cornelia Stolze, Dr. Ludger Stratmann, Jens Spahn, Dr. Peter Sawicki und Norbert Gerbsch.

Medikamente zur Behandlung von kleineren und größeren Wehwehchen sind hierzulande weit verbreitet. In der Apotheke kann man schon viele Medikamente ohne ein entsprechendes Rezept erhalten, dabei besitzen schon einfache Grippemittel Inhaltsstoffe, die durchaus erhebliche Nebenwirkungen mit sich bringen können. Bei guten Ärzten und Apotheken wird man eigentlich darüber informiert, aber bei der Vielzahl von Patienten wird es oftmals vergessen. Auch Patienten selbst gehen mit Medikamenten zu unkritisch um und erfragen kaum die Nebenwirkungen.

Russisch Roulette auf Rezept mit Cornelia Stolze und Norbert Gerbsch

Ist der Umgang mit Medikamenten in Deutschland einfach zu sorglos? Unter der Fragestellung “Russisch Roulette auf Rezept – wie gefährlich ist die Medikamente-Flut?” versucht sich Frank Plasberg in einer Diskussion dieser Thematik zu nähern, ohne jemanden an den Pranger zu stellen. Dafür hat er sich Cornelia Stolze (Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin “Krank durch Medikamente”), Norbert Gerbsch (stellv. Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie), Dr. Ludger Stratmann (Kabarettist und Allgemeinmediziner, hatte bis 2002 eine Arztpraxis in Bottrop), Jens Spahn (CDU, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Dr. Peter Sawicki (Facharzt für Innere Medizin, ehem. Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen IQWiG) in die Runde eingeladen.

“Hart aber fair” ist ab 21 Uhr in der ARD zu sehen.

Foto: Medikamente von Dennis Skley, CC BY – bearbeitet von borlife.

Hart aber fair in der ARD: Russisch Roulette auf Rezept mit Cornelia Stolze und Norbert Gerbsch, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hart aber fair in der ARD: Russisch Roulette auf Rezept mit Cornelia Stolze und Norbert Gerbsch

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!