Der Ruf der Wale auf Vox mit Drew Barrymore und John Krasinski

29. November 2014 - 19:25 - keine Kommentare

Der Ruf der Wale auf Vox mit Drew Barrymore und John Krasinski

Wer am heutigen Samstagabend eine wunderbare Mischung zwischen Romantik und Öko-Aktivismus erleben möchte, der sollte Vox einschalten. „Der Ruf der Wale“ ist ein zauberhafter Film über die Rettung einer Walfamilie in Alaska mit Drew Barrymore und John Krasinski.

In der heutigen Zeit scheint Walrettung längst ein Relikt der Vergangenheit zu sein. Mit Walfangquoten hat man versucht die Jagd auf die Riesen der Meere deutlich zu reduzieren – gelungen ist dieses Vorhaben jedoch nur teilweise. Mit „Der Ruf der Wale“ zeigt Vox am heutigen Samstagabend eine Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht. Grundlage des Films ist das Buch „Freeing the Whales“ von Tom Rose.

Drew Barrymore als Greenpeace-Aktivistin

Eigentlich ist die Stadt Barrow in Alaska ein kleines, verschlafenes Nest. Dementsprechend in der Sackgasse befindet sich die Karriere von Lokalreporter Adam Carlson, der gerne die Einöde verlassen würde. Als eine Grauwal-Familie im schnell frierenden Eis eingeschlossen wird, versucht er eine Medienkampagne auf die Beine zu stellen. Als seine Ex-Freundin Rachel Kramer auf den Story aufmerksam wird, erhält Adam die gesuchte, aber ungewollte Unterstützung. Plötzlich beteiligen sich alle an der Befreiung der Wale.

Wunderbare Romantik-Komödie mit einem ernsthaften Hintergrund. „Der Ruf der Wale“ ist sanfte Samstagabendunterhaltung ab 20.15 Uhr auf Vox, mit der man eigentlich nichts falsch machen kann.

Foto: VOX/Darren Michaels/Universal Pictures

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Der Ruf der Wale auf Vox mit Drew Barrymore und John Krasinski

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!