Skispringen: Weltcup in Kuusamo 2014 mit Severin Freund und Andreas Wellinger

29. November 2014 - 10:48 - keine Kommentare

Das Springen von der Großschanze im Rahmen des Weltcups in Kuusamo (Finnland), das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist die nächste Chance für  Severin Freund und Andreas Wellinger. Beide hatten gestern zum Auftakt jeweils einen Sprung verpatzt und damit eine deutlich bessere Platzierung verfehlt.

Bereits am gestrigen Freitag waren die deutschen Skispringer in Finnland das erste Mal im Einsatz gewesen, haben aber das Podium verfehlt. Insbesondere Hoffnungsträger Severin Freund dürfte sich über seinen zweiten Sprung sehr geärgert haben, denn so wurde es am Ende nur Rang 7. Nach dem ersten Sprung hatte Freund noch auf Rang 3 gelegen. Bei Andreas Wellinger war es genau andersherum. Er konnte sich mit einem guten zweiten Sprung noch auf Rang 14 verbessern.

Skispringen: Weltcup in Kuusamo 2014 mit Severin Freund und Andreas Wellinger

Am heutigen Samstag wollen die deutschen Herren wieder das Podest angreifen. Auf der Großschanze hofft man auf bessere Bedingungen als gestern. Schwierige Bedingungen mit wechselnden Winden und schlechter Sicht auf der legendären Rukatunturi-Schanze bereiteten vielen Springer Probleme. Davon wollen sich die DSV-Springer nicht aus der Ruhe bringen lassen. Mit etwas mehr Konstanz und Konzentration kann man stets um den Sieg mitspringen.

Das heutige Springen wird live ab 16 Uhr im ZDF übertragen. Der Sender stellt in der Mediathek einen eigenen Live-Stream zu Verfügung.

Foto: Skispringen von HolgerReichert, CC BY – bearbeitet von borlife.

 

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Skispringen: Weltcup in Kuusamo 2014 mit Severin Freund und Andreas Wellinger

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!