Hertha BSC: Julian Baumgartlinger vom FSV Mainz 05 im Visier

28. November 2014 - 14:43 - keine Kommentare

Hertha BSC steht an diesem Wochenende vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe mit dem Spiel gegen den FC Bayern München. Damit man zukünftig den Großen der Liga Paroli bieten kann, soll die Mannschaft punktuell verstärkt werden. Mit Julian Baumgartlinger vom FSC Mainz 05 hat man einen interessanten Spieler im Visier.

Entgegen aller Erwartungen vor dieser Spielzeit muss Hertha BSC eher nach unter in der Tabelle schauen, als den Anschluss an das obere Mittelfeld herzustellen. Die kommenden drei Gegner mit dem FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund geben wenig Anlass zur Hoffnung, dass sich dies in den nächsten Wochen ändern wird. Damit wartet auf Trainer Jos Luhukay und Manager Preetz im nächsten Jahr wieder die Aufgabe die Mannschaft im Falle des Klassenerhaltes punktuell zu verstärken.

Hertha BSC: Julian Baumgartlinger vom FSC Mainz 05 im Visier

Einer der pontenziellen Kandidaten für ein Engagement an der Spree ist Julian Baumgartlinger vom FSC Mainz 05. Der Vertrag des österreichischen Nationalspielers läuft aus und gerade in der letzten sowie der aktuellen Saison hat der 26jährige bewiesen, dass er zu den Leistungsträgern seiner Mannschaft gehört. Zweikampfstark kann Baumgartlinger das Spiel lesen und auch selbst gestalten. Mit seiner Ablösefreiheit wird er außerdem zu einem Schnäppchen.

Foto:Hertha BSC von János Balázs, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hertha BSC: Julian Baumgartlinger vom FSV Mainz 05 im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!