Borussia Mönchengladbach: Dario Cvitanich vom OGC Nizza auf dem Zettel

28. November 2014 - 07:37 - keine Kommentare

Gestern Abend konnte Borussia Mönchengladbach einen weiteren Schritt in der Europa League machen. Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens bemühen sich die Verantwortlichen den Kader punktuell zu verstärken und Kandidat ist Dario Cvitanich vom OGC Nizza. Der wuselige Stürmer wäre im kommenden Sommer ablösefrei zu haben.

Das 2:2 gegen den FC Villareal am gestrigen Abend könnte noch Gold wert sein, denn aktuell belegt man weiterhin Platz 1 in der eigenen Gruppe. Am letzten Spieltag in zwei Wochen reicht der Borussia gegen den FC Zürich ein Unentschieden, um das Sechzehntelfinale der Europa League zu erreichen. Dies wäre sportlich eine hervorragende Reputation und lohnt sich mittlerweile auch finanziell. Mit weiteren Spielen gegen namhafte Gegner winken weitere wertvolle Einnahmen.

Borussia Mönchengladbach: Dario Cvitanich vom OGC Nizza auf dem Zettel

Abseits der aktuellen sportlichen Situation machen die “Fohlen” wieder ihre Hausaufgaben. Nicht umsonst wurde Manager Eberl zuletzt zum besten Einkäufer in der Liga gekürt. Deshalb hat man natürlich Spieler wie Dario Cvitanich vom OGC Nizza auf dem Zettel, der im kommenden Sommer ablösefrei wechseln kann. Zwar ist der Argentinier bereits 30 Jahre alt, hat aber ausgezeichnete Quoten aufzuweisen. Allein beim OGC Nizza erzielte der kleine Stürmer in 72 Einsätze 35 Tore. Solche Abschluss-Qualitäten könnte auch Borussia Mönchengladbach gebrauchen.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Dario Cvitanich vom OGC Nizza auf dem Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!